Mittwoch, 12. Juli 2017

Perfektes Pink | Alverde - Gebackenes Rouge - 20 Orchid Pink

Da es ja mittlerweile auch bei uns im DM die große Alverde Theke mit dem ganz neuen Sortiment gibt, musste ich mir das ganze letztens etwas länger ansehen. Unter den neuen Produkten sind wirklich einige Highlights zu finden, aber besonders angetan hat es mir das gebackene Rouge in der Farbe 20 Orchid Pink.
 
Inhalt 13g - Preis 3.95€ - Haltbarkeit bis 07 / 2019

Egal wann Alverde gebackenes Rouge herausgebracht hat, diese Wangenprodukte sind immer wieder genial, weswegen ich mir auch immer wieder ein baked Alverde Rouge zulege. Diesmal sind leider nur zwei Farben erhältlich, nämlich 10 Peachy Bronze und eben 20 Orchid Pink. Beide Blushes enthalten eine Formulierung aus Rosmarin-Extrakt und natürlichen Mineralien. 

Schon auf den ersten Blick hat es mir Orchid Pink extrem angetan, denn dieses rotstichige marmorierte Pink schreit geradezu nach Sommer, Sonne und Strand. Zugegebenermaßen dauert es bis zu unserem Urlaub heuer noch etwas, aber ich trage dieses Rouge gerade trotzdem täglich. 

Die Verpackung hat Alverde auch etwas verändert, nur das alverdegrüne Pöttchen ist geblieben, eine Farbe die mir aber immer total gut gefallen hat. Der Deckel ist aus transparentem Plastik und an die Form des konvexen gebackenen Rouges angepasst. 

Mein Exemplar hat eine ganz wundervolle Prägung mit einer sternförmigen weißen Blüte, die ich so hinreissend finde. Natürlich sieht bei gebackenen Blushes jedes Rouge anders aus.

Die Textur des Blushes ist trotz der enthaltenen Mineralien recht samtig, aber nicht weich, was bedeutet, dass das Rouge gut Farbe abgibt aber überhaupt nicht staubt. Mit dem Pinsel kann man das Pink also gut aufnehmen, wobei man dank der guten Farbabgabe wirklich aufpassen muss, dass man nicht zuviel davon erwischt. In Maßen aufgetragen sieht Orchid Pink auf den Wangen wirklich sehr frisch und gesund aus, wobei die Farbe an sich absolut matt ist. Was die Haltbarkeit der Farbe auf der Haut angeht, lässt sich auch nicht mäkeln, denn bei mir hält das Pink ohne große Farbverluste bis zum Abend gut sichtbar durch. Etwas das ich vermisse ist der typische Alverde Duft, den viele pudrige Alverde Produkte früher hatten, den aber viele scheinbar nicht mochten. Dieses Rouge duftet überhaupt nicht mehr danach und hat eher einen mineralischen neutralen Duft.

Wie ihr merkt, ich bin davon richtig angetan. Wie findet ihr das neue gebackene Rouge?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha