Mittwoch, 9. November 2016

Schönheits-Milch | Nivea - Haarmilch - Rundum Pflege Shampoo & Spülung

Seit kurzem bietet Nivea eine innovative Haarmilch Serie an, welche an die erste Nivea Haarmilch aus dem Jahre 1912 anknüpft. Bei der ursprünglichen Haarmilch handelte es sich um intensiv pflegendes mildes Shampoo mit Milchproteinen, zur täglichen Anwendung. Nun hat sich Nivea mit dem Rundum-Pflege-Shampoo und der Rundum-Pflege-Spülung dazu entschlossen, wieder eine Formulierung mit Milch auf den Markt zu bringen, da Milch schon seit Kleopatras Zeiten erfolgreich zur Haut- und Haarpflege verwendet wird.
Shampoo | Preis 2.99€ - Inhalt 250ml - Haltbarkeit 12 Monate
Spülung | Preis 2.99€ - Inhalt 200ml - Haltbarkeit 12 Monate

Laut Nivea ist diese Serie für trockenes, leicht strapaziertes Haar konzipiert und soll vor allem regenerieren und intensiv pflegen, ohne das Haar zu beschweren. Die Formulierung baut auf Milchproteinen auf, die als essentielle Aminosäuren raue Haaroberflächen glätten und durch ein hohes Bindungsvermögen dem Haar mehr Struktur und Volumen verleihen. In der Kombination mit Macadamia-Öl und Eucerit werden die Haare im Inneren gestärkt und sind vor äußeren schädlichen Umwelteinflüssen geschützt. Im Gegensatz zu anderen Serien soll die Haarmilch besonders leicht und gleichzeitig nicht beschwerend sein, ohne auf Regeneration oder Reichhaltigkeit zu verzichten. Sowohl Shampoo als auch Spülung sollen für die tägliche Anwendung geeignet sein. 
Außer der Regenerierung von strapaziertem Haar verspricht das milde Shampoo eine Stärkung der Haarstruktur, mehr Volumen, Elastizität und Haarglanz. 
Die Spülung soll die gleichen Vorteile wie das Shampoo mit sich bringen und außerdem eine extra leichte Kämmbarkeit erwirken.

Was das Design der neuen Nivea Haarprodukte angeht, bin ich immer noch etwas zwiegespalten, aber immerhin hat die Haarmilch Serie in typischem Nivea-Blau gehaltene Plastikflaschen bekommen. Da der aufklappbare Deckel sowohl beim Shampoo, als auch bei der Spülung abgeflacht ist, lassen sich beide Produkte produktsammelnd auf dem Flaschenkopf abstellen. Mit nassen Händen habe ich manchmal etwas Mühe den Deckel aufzukriegen bzw. wieder zu schließen, aber dafür kann man die jeweiligen Texturen gut dosieren. 

Passend zum Thema Milch wurde beim Shampoo eine eher flüssige milchig weiße Textur ausgewählt, die man in den nassen Haaren wirklich schnell und effektiv aufschäumen kann. Beim Duft des Shampoos bekommt man den klassischen unverwechselbaren Nivea-Creme-Duft, also eine blumig frische Mischung aus Maiglöckchen, Rosen, Flieder, Veilchen, Moschus, Amber, Bergamotte und Orange, allerdings in abgeschwächter Form. Das Shampoo lässt sich nach der Haarwäsche einfach wieder ausspülen, wobei scheinbar auch der Großteil der Duftstoffe mitgenommen wird, da das trockene Haar kaum nach dem typischen Nivea-Aroma riecht. Alles in allem bin ich von der Wirkung des Shampoos nicht so begeistert, da es bei mir vielleicht etwas mehr Glanz in die Haare zaubert, aber von mehr Volumen ist wirklich keine Spur. Mein Haar fühlt sich nach dem Shampoo zwar etwas gepflegter an, aber für meine Kopfhaut ist die Formulierung einfach zu reichhaltig sodass sie schneller als gewohnt nachfettet, was ich nicht besonders vorteilhaft finde.  

Wie erwartet bekommt man mit der Spülung eine standfeste gelig weiße Textur, die sich mit den Fingern in den Haarlängen gut verteilen lässt und die auch an den Haaren schön haftet. Meistens lasse ich die Spülung erst für eine kurze Zeit einwirken, bevor die Pflegestoffe wieder abgewaschen werden. Schon während dem Ausspülen merkt man wie seidig und glatt sich die Haarlängen anfühlen, ein Effekt den ich total gerne habe. Die Spülung duftet zwar auch nach der typischen Nivea-Creme, allerdings weitaus weniger intensiv als das Shampoo und im trockenen Haar bleibt davon sowieso nichts mehr über. Durch die Spülung lassen sich die handtuchtrockenen Haare nach dem Waschen wirklich sehr einfach und beinahe ohne Ziepen kämmen, was für mich immer ein riesiges Plus ist. Die trockenen Haare schließlich fallen nach der Spülung merkbar definierter, sie fühlen sich weicher bzw. glatter an, glänzen mehr und wirken somit auch deutlich gepflegter als zuvor. Wenn es beim Shampoo auch einige Abzüge gab so schafft es die Spülung wirklich einen sehr positiven Eindruck zu hinterlassen.

Habt ihr die neue Haarmilch Serie schon probiert? Was haltet ihr von Milch in Pflegeprodukten?

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 

Kommentare:

  1. Also ich vertrage Nivea Produkte an sich nicht wirklich gut, daher habe ich mir die Haarpflege Serie der Marke gar nicht angesehen. Aber ich mag den Nivea Duft total gerne :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe den Duft von Nivea. Ich denke da muss ich diese einfach mal ausprobieren. Danke

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha