Samstag, 8. Oktober 2016

Nordische Pflege | Neutrogena - Nordic Berry - Bodylotion

Jetzt wo es gerade richtig herbstlich wird merke ich wie meine Haut allmählich wieder einen deutlich trockenen Hautzustand erreicht und damit einfach eine reichhaltigere Pflege benötigt. Genau aus diesem Grunde habe ich mir vor einiger Zeit die Bodylotion mit Nordic Berry von Neutrogena geholt, die als aufbauende Pflege für normale bis trockene Haut gedacht ist. Die Nordic Berry Serie hat sich inzwischen schon seit mehreren Jahren auf dem Markt bewährt und ist sicherlich eine der beliebtesten Serien von Neutrogena.
Inhalt 400ml - Preis 3.85€ - Haltbarkeit 12 Monate 

Neutrogena verspricht mit diesem Produkt eine sofort einziehende Lotion, die das Feuchtigkeitsniveau der Haut um das dreifache erhöht und eine Formel die im Einklang mit den natürlichen Hautprozessen steht und damit hilft die Haut zu stärken. Die zart duftende Bodylotion soll außerdem für schöne und gesund aussehende Haut sorgen, welche sich glatt und geschmeidig anfühlt. Bei der Nordic Berry, auf Deutsch auch Moltebeere genannt, handelt es sich um eine Verwandte der Himbeere, die in den nördlichen Moor- und Waldgebieten zu Hause ist und auch gegessen werden kann. 

Die Bodylotion an sich kommt in einer einfach gehaltenen undurchsichtigen weißen Plastikflasche mit dem typischen Neutrogena-Aufkleber. Im Gegensatz zu anderen Lotionen ist die Flasche hier ziemlich stabil und besitzt zudem einen Pumpspender über den sich die Lotion perfekt dosiert herausdrücken lässt. Da im Pumpspender eine klassische Feder versteckt ist, hört man beim Pumpen stets ein leises Quitschen, was die Dosierung aber nicht beeinträchtigt. Abgesehen vom allerletzten Rest der Lotion, der vom Röhrchen des Spenders nicht mehr erreicht wird, lässt sich die gelige Textur eigentlich stets sehr einfach herausdrücken. Um auch den letzten Rest noch Vercremen zu können muss man den Spender wirklich abschrauben und die Textur so aus der Flasche schütteln.

Am wichtigsten ist aber die Lotion an sich, eine wirklich gut gelungene weiß-gelige Textur, die sich klasse verteilen lässt und die auch innerhalb von zwei bis drei Minuten komplett eingezogen ist. Eingezogen hinterlässt die Lotion einen hauchdünnen Pflegefilm auf der Haut, der sich aber weder ölig noch silikonig anfühlt, sondern einfach nur diesen gepflegten Touch mit sich bringt. Während des Eincremens verströmt die Lotion einen angenehmen frischen Duft nach nicht zu süßen Himbeeren und frisch aufgeschnittenen grünen Gurken. Auch im eingezogenen Zustand ist dieses Aroma immer wieder wahrnehmbar, wenn auch in deutlich abgeschwächter Form. Dennoch finde ich den Duft recht ansprechend, vor allem weil er ein Alleinstellungsmerkmal besitzt und somit typisch für Neutrogena ist. 

Was die Pflegewirkung betrifft versorgt die Nordic Berry Bodylotion meine Haut nach der Anwendung für 24 Stunden mit genügend Feuchtigkeit, aber für super trockene Hauttypen dürfte die Lotion nicht reichhaltig genug sein bzw. müsste man sich damit wohl zweimal täglich eincremen um das gleiche langanhaltend pflegende Ergebnis zu erreichen. 

Ich persönlich bin mit der Nordic Berry aber absolut zufrieden und werde sie sicherlich auch öfters nachkaufen. Welche Bodylotions mögt ihr momentan?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha