Samstag, 21. Mai 2016

Manhattan - Eyeshadow Base Long Lasting

Was Lidschattengrundierungen angeht habe ich schon viel ausprobiert und ein Produkt was ich nach wie vor gerne mag ist die Long Lasting Eyeshadow Base aus der Base Line von Manhattan. Sehr einfach verpackt in einem weißen Kunststoff-Tiegelchen mit Schraubdeckel, sollte diese Base in jeder gut bestückten Manhattan-Theke zu finden sein, falls sie nicht gerade ausverkauft ist. 
Inhalt 8g - Preis 5.00 bis 7.00€ - Haltbarkeit 9 Monate

Direkt nach dem Kauf frisch geöffnet findet man im Tiegel eine beige bzw. hautfarbene lockere Creme, die sich erst mit fortschreitender Verwendung in eine pastige Konsistenz verwandelt, mit der ich viel lieber das Augenlid grundiere als mit der anfänglichen lockeren Textur. Natürlich funktioniert die Base sowohl im cremigen Zustand, als auch im minimal eingetrockneten, zweiteres bevorzuge ich persönlich einfach. Viele haben schon den Duft der einen oder anderen Grundierung bemängelt, wobei diese Variante am ehesten über eine frische Note verfügt. Alles in allem riecht die Base doch ziemlich neutral, wobei der Geruch erstmal aufgetragen sowieso komplett verschwindet. 

Betrachtet man die Textur genauer ist sie von ziemlich feinen Schimmerpartikelchen durchsetzt, die genau wie der beige Grundton aufgetragen einfach verschwinden. Mit dem Finger lässt sich die Textur schnell am Augenlid verteilen, wobei die aufgebrachte Schicht ziemlich dünn sein sollte. Je dünner die Grundierung, umso besser hält nämlich der anschließend aufgetupfte Lidschatten, zumindest nach meinen langjährigen Erfahrungen. Am Lid zieht die Konsistenz richtig schnell ein, von dem ursprünglichen Beige im Tiegel ist dann wirklich nichts mehr zu sehen, ein bleibt nur ein etwas mattiert aussehendes Augenlid mit dem originalen Hautton zurück. 

Nun kann jeder Lidschatten aufgetragen werden, ich tupfe meine Eyeshadows stets mit einem Pinsel vorsichtig auf und verblende anschließend. Hat man die Base fast bis zum Brauenbogen gezogen, funktioniert selbstverständlich auch das Verblenden von mehrfarbigen AMUs ganz einwandfrei. 

Erst beim auftragen der Lidschatten entfaltet die Grundierung ihre Wirkung, denn das Produkt intensiviert sofort die Farbe der Lidschatten, wodurch der gesamte Look viel ausdrucksstärker und satter rauskommt, ohne die eigentlichen Nuancen zu verfälschen. Auch die eigentliche Funktion, also die längere Haltbarkeit der Lidschatten, erfüllt die Base richtig gut. Mit der Basis hält mein AMU den ganzen Arbeitstag durch, ohne dass sich die Farbe irgendwo in der Lidfalte absetzt. Natürlich baut sich der Lidschatten trotzdem im Laufe des Tages etwas ab, aber das AMU bleibt vorzeigbar. Lediglich an richtig heißen Tropentagen würde ich nicht zu dieser Base greifen, sonst ist sie auch im Sommer eine gute Wahl. 

Mein Resümee: diese Base werde ich immer wieder nachkaufen, sie ist meiner Meinung nach qualitativ absolut gleichzusetzen mit der Grundierung von Artdeco, allerdings wesentlich günstiger. 

Kommentare:

  1. Ich habe jegliche Primer aus der Drogerie ausprobiert und war nie zufrieden. Auch nicht mit der Artdeco, die Base ist mir immer ziemlich schnell eingetrocknet. Nun verwende ich die Urban Decay Primer Potion und bin super zufrieden. Die Manhattan Base habe ich aber völlig links liegen lassen, die sollte ich mal testen. Deine Review dazu hört sich ja echt super an! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    www.diorellasbeautyblog.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die von Artdeco bei dir nicht funktioniert, dann wird wahrscheinlich auch die Base von Manhattan nichts für dich sein, da die beiden wirklich sehr ähnlich sind.

      LG Samantha

      Löschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha