Samstag, 16. April 2016

Wien von oben - Cobenzl & Kahlenberg

Letztes Wochenende ging es endlich wieder ein mal auf nach Wien, genauer gesagt auf die nördlich gelegenen Anhöhen Wiens, wo man die Weltstadt in aller Ruhe von oben betrachten kann. Nach einer kurvenreichen Fahrt auf der alten Höhenstraße, die momentan von der Farbe Grün beherrscht wird, da alle Laubbäume gerade frisch austreiben, sind wir am Cobenzl angekommen. Leider hat das Wetter einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht, es hat ständig leicht genieselt, was die sonst wunderbare Aussicht doch etwas getrübt hat.


Nach einem leckeren Mittagessen im traditionellen Cafe-Restaurant Cobenzl, wo man das Panorama von Wien auch während dem Mahl genießen kann, haben wir uns noch das hinter dem Restaurant gelegene Schloss Cobenzl von außen genauer angesehen. 

Da wir sowieso mit dem Auto unterwegs waren, sind wir anschließend gleich auf der Höhenstraße östlich weitergefahren und haben auch dem bekannten Kahlenberg einen Besuch abgestattet. Den Ausblick von der Panorama Terrasse auf die Donau, mit der langen schmalen Donauinsel und den vielen Brücken finde ich total beeindruckend. Neben der barocken St. Josefs Kirche und der Endstation einer historischen Zahnradbahn, findet man hier auch das moderne Cafe´Restaurant Kahlenberg, an dem sich bei schönem Wetter wohl hervorragend á la carte speisen lässt. 

Welche Orte in Wien könnt ihr generell empfehlen?

1 Kommentar:

  1. WoW. tolles Post! Auch die Bilder sind echt schick.

    lg
    Eva
    http://meameamaus.jimdo.com/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha