Mittwoch, 7. Januar 2015

Kleiner Einkauf bei LUSH!

Vor einigen Wochen war ich bei LUSH und habe mir ein paar Kleinigkeiten geholt, die sich schon sehr lange auf meiner Nachkauf-Wunschliste befanden. Die Sachen habe ich übrigens direkt im LUSH Shop auf der Mariahilfer Straße in Wien gekauft, in eher kleiner Laden, dafür wird man immer nett bedient.

Ein absoluter Bestseller ist der Massage Bar in der Sorte Each Peach und das nicht nur alleine, weil der feste vanillegelbe Barren von hübsch blühenden Ästen verziert wird. Neben reichhaltiger Avocadobutter, fruchtiger Mangokernbutter, Kakaobutter und Sheabutter sind auch noch Limettenöl, Mandarinenöl, Orangenöl und Grapefruitöl enthalten, die dem Bar eine zitruslastige spritzige Note verleihen. Lässt man Each Peach mit leichtem Druck über die Haut gleiten, hinterlässt er einen angenehmen Ölfilm, der zwar perfekt pflegt, aber seine Zeit zum Einziehen benötigt. Bei Körperwärme schmilzt der Barren sofort weg, also sollte man wirklich darauf achten, wo man Each Peach lagert. Das Öl von Each Peach eignet sich wunderbar für längere Massagen und duftet hinreissend nach süßen Zitrusfrüchten. 
Inhalt 50g - Preis 10.50€
Info: vegan

Bedingungslos begeistert bin ich vom pinken Lip Scrub in der Sorte Bubblegum, denn die Mischung aus feinen Zuckerkörnchen und Jojobaöl peelt die Lippen einfach perfket, egal wie schlimm sie vorher aussehen. Optisch ist der pinke Zucker natürlich hübsch anzusehen, aber auch der süße Snow Fairy-Duft überzeugt mich immer wieder aufs Neue. Sind alle Schüppchen durch sanftes Verreiben des Zuckers auf den Lippen beseitigt, entfaltet das Öl seine pflegende Wirkung. Nach der Anwendung kann man den leckeren Kaugummi-Zucker einfach ablecken, da das Scrub essbar ist.  Hier eine ausführlichere Review dazu.  
Inhalt 25g - Preis 9.95€
Info: vegan

Zu meinen Lieblings-Produkten von LUSH gehören definitiv die verschiedenen festen Shampoos, die ich sehr gerne verwende, weil sie platzsparend sind, die Haare schön waschen und man fast Ewigkeiten damit auskommt. Die Handhabung bei einem festen Shampoo gefällt mir übrigens besser, als bei einem herkömmlichen Flüssig-Shampoo, da man das Shampoo über ein festes Stück einfach schneller und flächendeckender auf dem Kopf verteilen kann.

Das feste grüne Shampoo in der Sorte Karma Komba musste diesmal unbedingt mit, da meine Kopfhaut momentan total empfindlich ist und ich wirklich etwas ganz mildes zum Haarewaschen suche. Karma Komba verspricht eine sanfte Reinigung, die Beruhigung der Kopfhaut und ein leichtes Durchkämmen nach der Anwendung. Dufttechnisch wurde bei Karma Komba natürlich auf das Karma-Aroma zurückgegriffen, das man auch schon von anderen Lush Produkten kennt. Für mich riecht das Shampoo leicht kräuterig und herb, aber auf angenehme Weise. Enthalten sind Patchouliöl, Orangenöl, Lavendelöl, Pinienöl und Limonengrasöl. Die Wirkung des Shampoos werde ich noch editieren.
Inhalt 55g - Preis 9.95€
Info: vegan

Jumping Juniper habe ich mir nun endlich wieder nachgekauft, da ich das violette Shampoo schon mal hatte und es ziemlich gut fand. Gemacht ist Jumping Juniper für schnell nachfettendes Haar und mit diesem Shampoo fetten meine Haare wirklich weniger schnell nach, als es bei herkömmlichen Anti-Fett-Shampoos der Fall ist. Wunder darf man keine erwarten, aber meine Haare sprechen darauf recht gut an. Dieses Shampoo-Stück beeinhaltet Lavendel, Rosmarin, Wacholderbeeröl, sowie Zitronen- und Limettenöl. Bei der Haarwäsche duftet es angenehm leicht nach milder Zitrone und einem Hauch von Lavendel. I like it!
Inhalt 55g - Preis 9.95€
Info: vegan

Welche Produkte von LUSH könnt ihr mir empfehlen? Wer von euch mag die festen Shampoos auch so gerne?

Kommentare:

  1. schöne Produkte, der Massage Bar klingt toll. Bei dem Lush Shop auf der Mariahilferstr. komme ich auch öfter vorbei:)

    AntwortenLöschen
  2. Die Massage Bar sowie einen Lipscrub von Lush steht schon lange auf meiner Wunschliste. Doch die Produkte sind schon echt teuer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Lush Produkte sind sicherlich nicht die billigsten, aber gerade das Lipscrub hilft bei mir wie kein zweites, wenn ich mal wieder ausgedörrte Lippen habe.

      Die Massage Bars verbrauchen sich leider wesentlich schneller, aber die benutze ich eher nur wenn ich mir mal etwas "besonderes" gönnen möchte.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha