Mittwoch, 31. Dezember 2014

Alverde - Frozen Nature Kollektion

Passend zum momentanen Wetter, hat Alverde gerade eine ziemlich winterlich anmutende Kollektion namens Frozen Nature herausgebracht, die von Schneeflocken, glitzernden Eiskristallen, sowie der eisigen Winterlandschaft an sich, inspiriert ist. Das Thema trifft absolut meinen Geschmack, denn ich mag kühle Produkte die ein wenig frostigen Glanz ins Gesicht zaubern generell sehr gerne.

Etwas überraschend für eine Winter-Kollektion finde ich die Farbe 10 Fantastic Toffee der Mineral Blush Pearls, ein leicht schimmerndes karamellbraunes Rouge, das man eigentlich auch als Bronzer verwenden könnte. Das Blush selbst besteht aus kleinen gepressten Mineralperlen (Karamellbraun & Champagnerbeige), die man entweder mit dem beiliegenden Stoffbausch, oder mit einem fluffigen Rougepinsel aufträgt. Im Gesicht verteilt wirkt die Nuance übrigens nicht mehr ganz so orangestichig wie auf dem Handrücken, wobei das Bronzer-Blush einen feinen Goldglitter auf den Wangen hinterlässt. 
Inhalt 5g - Preis 3,95€ - Haltbarkeit 18 Monate
Info: Mit pflegendem Bio-Jojobaöl

Lose Lidschatten hatte Alverde schön öfters im Programm, allerdings noch nie mit Applikator zum Aufdrehen, eine Neuerung, die ich sehr begrüße, da der Auftrag eines losen Puders aus einem Döschen, ohne weitere Hilfsmittel nie besonders leicht ist. Die Nuance 30 Pearl Rose ist ein richtig hübsch schimmerndes Hellrosa, aber auch die Farbe 20 Fresh Gold kann sich als glitzerndes helles Beigegold sehen lassen. Beide Lidschatten gefallen mir farblich außerordentlich gut, allerdings gestaltet sich das Auftragen auch mit Flock-Applikator nicht so einwandfrei, wie ich es mir gewünscht hätte. Bevor man den Applikator am Auge ansetzt sollte man ihn leicht abklopfen, damit überschüssiges Puder abfällt und Fallout vermieden wird. Erstmal aufgetragen, funkeln beide Lidschatten wirklich atemberaubend um die Wette, das brilliant schimmernde Finish ist jede Mühe wert!
Inhalt 4g - Preis 2.95€ - Haltbarkeit 6 Monate
Info: vegan

Ein Lippenpeeling passt absolut zur kalten Jahreszeit, das hat sich wohl auch Alverde gedacht und mit der 10 Iced Berry eine besonders pflegende Variante davon entworfen. Die extrem weiche rote Geltextur, duftet ganz wunderbar nach frischen süßen Erdbeeren und enthält feine Zuckerkörnchen, die die Lippen auf sanfte Weise von Schüppchen befreien. Enthalten ist außerdem Bio-Sheabutter, was man auch sofort merkt, da das Peeling wirklich ein angenehm gepflegtes weiches Gefühl auf den Lippen hinterlässt. Mag ich!
Inhalt 5.5g - Preis 2.95€ - Haltbarkeit bis 09 / 16 
Lippenbalsam - 20 Freeze Pink
Was den Lippenbalsam angeht, habe ich die rosa Glitter-Variante 20 Freeze Pink erhalten, die sich genau wie das Lippenpeeling in einem transparenten Döschen zum Aufdrehen befindet. Auf den Lippen hinterlässt der Balsam lediglich einen minimalen Hauch von Rosa, mit etwas Glanz, von den im Pott noch recht gut sichtbaren feinen Glitterpartikelchen merkt man aufgetragen leider nicht mehr wirklich was. Der relativ neutral parfumierte Balsam fühlt sich insgesamt recht pflegend an, was wohl an der enthaltenen Bio-Sheabutter und dem Bio-Mandelöl liegt. Ich finde den Balsam zwar nicht schlecht, aber er ist auch nichts besonderes, das man so noch nicht gesehen hätte.
Inhalt 5.5g - Preis 2.45€ - Haltbarkeit bis 09 / 16

Der Lippenstift in der Nuance 20 Frozen Coral trifft absolut meinen Geschmack, denn das halbtransparente Korallenrot lässt sich total einfach auftragen und zaubert gleichzeitig einen wunderschönen zurückhaltenden Goldschimmer auf die Lippen. Auf den Lippen fühlt sich die cremige Textur wirklich gut an, auch hier kam wieder Bio-Sheabutter zum Einsatz. Frozen Coral duftet nicht so stark wie die Alverde Lippenstifte aus dem Standard-Sortiment, man nimmt lediglich ein minimal süßes Aroma wahr, wenn man direkt am Stift schnuppert. Diesen Lippenstift werde ich nun sicherlich öfter tragen...
Inhalt 4.5 - Preis 2.95€ - Haltbarkeit 12 Monate
Info: mit Edelsteinpuder

Bei Kombi-Produkten gehen die Meinungen ja immer etwas auseinander, was auch auf die Duo Mascara & Eyeliner in der Nuance 20 Brown & Golden Shine zutrifft, da ich in diesem Fall den Eyeliner um Längen besser finde, als die dazugehörige Mascara. In der Mitte des Behälters zum Aufdrehen befindet sich der silberne Applikator, der auf dem einen Ende das Draht-Mascarabürstchen und auf dem anderen Ende den Eyeliner-Pinsel hat. Die beiden äußeren transparenten Röhrchen beinhalten dann die Wimperntusche und den flüssigen Eyeliner. Soweit bin ich zufrieden. 

Beim Eyeliner handelt es sich um einen perfekten Goldton, der sich in zwei bis drei Schichten mit dem schmalen Pinselchen schön deckend auftragen lässt. Auf dem Lidkranz leuchtet und glänzt die Farbe wie echtes Gold, sobald Licht darauf fällt. Geübte Lidstrichzieher dürften mit dem Auftrag keine Probleme haben, die Textur trocknet recht schnell an und das Ergebnis kann sich überall sehen lassen. Leider kommt das Gold auf den Bildern nicht so schön raus, wie es in Wirklichkeit aussieht.

Braune Wimperntuschen mag ich eigentlich sehr gerne, aber dieses Dunkelbraun macht aufgetragen leider nur sehr wenig mit den Wimpern. Hier fehlt es eindeutig an Volumen und Länge, eigentlich werden lediglich die Härchen etwas angemalt. Man muss dazusagen, dass die Textur der Tusche noch sehr nass und flüssig ist, vielleicht macht die Mascara ein besseres Ergebnis, wenn sie etwas eingetrocknet ist. Für mich passen diese Wimpern nicht zum berauschenden glamourösen Gold-Eyeliner, es fehtl einfach der Wow-Effekt.
Inhalt 2 x 4ml - Preis 3.95€ - Haltbarkeit bis 09 / 16 
Info: vegan

Insgesamt gefällt mir diese winterliche LE wirklich gut, meine Highlights sind die Lidschatten, der zarte Lippenstift und der geniale gold schimmernde Eyeliner.

Was haltet ihr von dieser limitierten Kollektion? Gibt es für euch ein absolutes Must Have daraus?

Die Produkte wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Das Peeling besitze ich auch seit Kurzem, bin schon wahnsinnig neugierig es auszurprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Peeling dachte ich zuerst, es wären zu wenige Zucker-Körnchen enthalten, aber wenn man damit gepeelt hat, sind die Lippen hinterher trotzdem schön durchblutet und alle Schüppchen entfernt. Ich freu mich schon auf deine Meinung dazu.

      LG Sam

      Löschen
  2. Der Lippenstift gefällt mir aufgetragen sehr gut :)

    Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr ,alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Farbe des Lippenstifts mag ich sehr gerne, vor allem weil es nicht so ein aufdringlicher Ton ist, wie manch andere Korallentöne.

      Danke, dir auch ein glückliches neues Jahr.

      Löschen
  3. Oh, das ist ja ein schöner Post zu den Sachen. Die Tusche ist sehr enttäuschend, das ist echt schade :(
    Das Peeling habe ich gar nicht beachtet, DAS wiederum hört sich super an.
    Frohes neue Jahr und viele Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, witzigerweise peelt es die Lippen recht gut, obwohl gar nicht so viele Zuckerpartikelchen enthalten sind.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha