Freitag, 21. November 2014

fragrance... Amway - EdP Ancestry in Paris

Paris ist wohl eine der sinnlichsten und romantischsten Hauptstädte überhaupt, passend dazu hat Amway gerade erst ein neues Eau de Parfum, namens Ancestry in Paris herausgebracht, das wohl dem Zauber dieser einzigartigen Metropole Ausdruck verleihen soll. 

Inhalt 50ml - Preis 43,10€

Im Gegensatz zu dem pompösen Charakter der Stadt, fällt der Glasflakon eher schlicht aus, denn es handelt sich um einen nachtblau eingefärbten Würfel, mit gold-transparentem Deckelchen und einer einfachen blauen Schleife. Insgesamt ein elegantes, sehr erwachsenes Design, das durchaus meinen Geschmack trifft. 

Jedes Parfum startet mit der Kopfnote, die man direkt nach dem Aufsprühen wahrnehmen kann, im Fall von Ancestry in Paris setzt sie sich aus frischen Blumen, Blattgrün und einer Meeresbrise zusammen. In der Basisnote von Ancestry in Paris dominieren nächtliche Jasminblüte, Rose und fruchtiger Pfirsich, die zuletzt von Tuberose, Bernstein-Holz und weißem Moschus abgelöst werden. Das Parfum soll geheimnisvoll und feminin wirken, wobei es eher am Abend getragen werden soll. 

Für mein Empfinden ist Ancestry in Paris tatsächlich ein sehr weiblicher ausgereifter Duft, gleich nach dem Auftrag entfaltet sich das Parfum leicht blumig, allerdings mit einer tollen frischen grünen Note und einem Hauch von interessanter Herbheit. Diese Mischung wirkt im ersten Moment durchaus überraschend, aber im positiven Sinn. Im weiteren Verlauf tauchen dann zurückhaltender Blütenduft auf, vermischt mit einem minimalst süßen, aber fruchtigem Pfirsich, ein Aroma das sich  einfach nur auf sinnlich angehme Weise entfaltet. Durch den enthaltenen Moschus und das Bernstein-Holz, klingt das Parfüm schön warm, eine Spur holzig und ganz leicht süßlich aus, was ich echt sehr gerne mag, da es nicht in diese schwere orientalische Richtung geht.

Ancesty in Paris ist durch den blumig-frischen Charakter, mit der unerwarteten herb-holzigen Note ein richtig schöner feminin zarter Duft, den man gut im Herbst und Winter tragen kann, ohne dass er zu aufdringlich wird. Nur kurzer Zeit entwickelt sich der Duft in eine total angenehme Richtung und trotzdem behält er eine gewisse Eleganz in sich. Das Parfum verfliegt nicht so schnell, es hält mehrere Stunden auf der Haut und macht sich auch in den Haaren ganz gut. Ancesty in Paris ist etwas ganz besonderes, diese Komposition fällt ganz anders aus, als die Parfums die ich sonst so trage, aber es bereichert meine Sammlung um einen weiteren wundervollen Duft, den ich nicht mehr missen möchte.

Habt ihr diesen Duft schön für euch entdeckt? Seid ihr neugierig auf diese Variante vom Ancestry Parfum? 

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt. 

Kommentare:

  1. Ich habe Ancestry in Paris bereits und bin von dem Duft begeistert. Sehr weiblich, intensiv, ohne aufdringlich zu sein, lang anhaltender Duft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich alles nur bestätigen, ein sehr schöner gelungener weiblicher Duft.

      Löschen
  2. Dieser Duft ist der absolute Wahnsinn- ich liebe ihn auch total;) Toller Blogpost !
    Ganz liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Duft ist wirklich mal was anderes, aber auf sehr positive Weise, ich trage ihn sehr sehr gerne.

      LG Samantha

      Löschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha