Montag, 13. Oktober 2014

Manhattan - Blogger´s Choice

Seit Anfang September hat Manhattan, die Blogger´s Choice Edition im Sortiment, bei der es sich um drei limitierte Mini-Kollektionen handelt, die in Zusammenarbeit mit neun namhaften Bloggern und Youtubern kreiert wurden. Direkt in Manhattan konnten die Teams sich von den unterschiedlichen Eindrücken New Yorks inspirieren lassen und ganz nach Wunsch jeweils einen Lippenstift, eine Trio-Lidschattenpalette und einen Nagellack entwerfen. Die Produkte sind übrigens die nächsten sechs Monate lang erhältlich, es bleibt also genügend Zeit, sich alles ganz genau anszusehen.

Im Künstlerviertel SOHO, South of Houston Street, machten sich Jettie von Give the Bitch her Chocolate, Trace vom Blog Honey and Milk und der Youtuberin Julia auf die Suche nach Ideen. Dabei entstanden Concrete Walk, Fire Escape und Urban Diva, die mir allesamt gut gelungen erscheinen. 

Direkt in China Town, gingen Magi vom wohl bekanntesten Beautyblog Magimania, die stets unterhaltsame Mira alias Funnypilgrim und Bloggerin Anna auf die Suche. Ihre Wahl My Precious China, Papayeah und Ni Hao in the Morning, gefallen mir am allerbesten, da man so eine wundervolle Farbkombination nicht alle Tage sieht. 

Das dritte Team machte sich auf in den Bezirk Meatpacking District, wobei die Produkte Downtown to Earth, Meat me at the District und Green & Bronx herausgekommen sind. Ehrlich gesagt passen diese drei Produkte für mich so gar nicht zusammen, zumindest kann ich mir nicht vorstellen sie alle gleichzeitig zu tragen. 

Die praktischen Eyeshadow Paletten zum Aufklappen, enthalten jeweils drei aufeinander abgestimmte Lidschatten Farben, wobei auch der für unterwegs lebenswichtige Spiegel zum Nachschminken nicht vergessen wurde, was ich immer ganz nützlich finde. Was die Deckkraft angeht, fallen die Nuancen unterschiedlich aus, insgesamt sind die hellen Farben allesamt etwas schwächer pigmentiert als ihre dunklen Kollegen.
Inhalt 3g - Preis 4.49€ - Haltbarkeit 30 Monate

Downtown to Earth enthält eher zurückhaltende Lidschatten, mit denen man gut ein neutrales AMU schminken kann, denn neben einem schimmernden Braun für die Lidfalte, hat man sich für einen Roséton mit Silberglitter und hautfarbenes mattes Beige zum Verblenden entschieden. 

Mit Concrete Walk begibt man sich da schon auf wesentlich interessanteres Parkett, denn hier findet man einen schimmrigen Champagnerton, ein absolut mattes Olivgrün und ein klassisches Dunkelblau mit vereinzelten silbernen Glitterpartikeln. Was sich daraus so alles zaubern lässt, bin ich schon gespannt.

Schlichtweg der Hingucker bleibt mit aber mit großem Abstand die Palette My Precious China, deren Farbkombination ich einfach traumhaft finde. Den Anfang macht ein minimal rosa changierendes Silbergrau mit Schimmer, gefolgt von einem vereinzelt silbern glitzernden Türkisgrün und einem matten Pflaumeviolett.

Drei Nagellacke sollen den jeweiligen Look passend abrunden, wobei sich in diesem Fall wohl alle Teams einig waren, denn alle Nagellacke wurden mit dem beliebten glitzernden Gel-Shine-Finish ausgestattet. 
Inhalt 11ml - Preis 4.10€ - Haltbarkeit 30 Monate
Info: Langanhaltend, schnelltrocknend

Bei der Nuance Green & Bronx handelt es sich, wie der Name schon vermuten lässt, um einen olivfarbenen Grundlack, versetzt mit goldenem und rotem Glitter. Auf den Nägeln braucht er zwei Schichten, bis die Farbe hundertprozentig deckt, aber dafür trocknet der Lack extrem schnell an. Im Fläschchen und aufgetragen eine total seltsame Nagellackfarbe die ich nicht unbedingt in der Öffentlichkeit tragen möchte.

Ni Hao in the Morning ist ein ganz zartes Roséweiß mit feinen Schimmerpartikelchen in Blau und Gold, was insgesamt sehr edel aussieht. Um das Ni Hao makellos auf die Fingernägel zu übertragen, habe ich persönlich drei Schichten lackieren müssen, aber das bringen solche weiß-pastelligen Nuancen eigentlich immer mit sich. Leider verlieren sich die Schimmerpartikel auf den Nägeln etwas, aber die Farbe bleibt trotz allem ein schönes Basic.

Als metallisch wirkender glänzender Anthrazit-Silberton lässt sich die Nuance Urban Diva wohl am besten beschreiben, solche Lacke trage ich sehr gerne in der feierlichen Advents- und Weihnachtszeit. Nach zwei Lackschichten deckt der Nagellack ausreichend, wobei auch dieses Exemplar rasend schnell aushärtet. Das gefürchtete stundenlange Ablackieren von Glitterlacken tritt hier übrigens nicht auf, denn Urban Diva lässt sich fast so einfach wie ein normales Creme-Finish entfernen.
Seidenmatte Textur gepaar mit knalligen hochpigmentierten Farben ergibt die Blogger´s Chioce Lipsticks, deren besondere Formel mit Jojobaöl ein Austrocknen der Lippen verhindern soll. Was mir hier gut gefällt ist das schwarze schlanke Design der Verpackung, wobei auch die transparente Kappe ihren Teil dazu beiträgt. Alle drei Lippenstifte verfügen über eine extem hohe Deckkraft, die Textur selbst fällt aber eher hart aus, was den Auftrag gar nicht so einfach macht. Um einen hübschen Kussmund mit klar gezogenen Grenzen zu erhalten, sollte man hier definitiv mit einem Lippenpinsel arbeiten. Die halbmatte Textur verzeiht absolut keine Schüppchen, deswegen ist vor dem Aufmalen auch ein anständiges Lippenpeeling angesagt. Erstmal aufgetragen halten die Farben dann aber ganz ausgezeichnet und der leichte Duft nach leckerem Vanillepudding gefällt mir ebenfalls.
Inhalt 3.8g - Preis 3.99€ - Haltbarkeit 30 Monate

Papayeah! ist ein ziemlich knalliges feuriges Orangerot, das man so in der Drogerie nicht besonders oft finden dürfte. Es folgt Meat me at the District ein leuchtendes Barbiepink, das mir aufgetragen extrem gut gefällt. Mit Fire Escape ergattert man ein sehr klassisch wirkendes Dunkelrot, welches ich eher abends zum Ausgehen tragen würde. 

Insgesamt gefällt mir die Kollektion recht gut, es sind einige wirklich schöne Stücke dabei, die man sich definitiv näher ansehen sollte. Meine Favoriten sind die My Precious China Palette, die beiden Nagellacke Ni Hao in the Morning, sowie Urban Diva und der Lippenstift Meat me at the District

Die Produkte wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha