Samstag, 10. August 2013

Catrice & Good Bye Lieblinge

Immer wieder passiert es, dass Marken neue Produkte in ihr Sortiment packen, in die man sich schon beim ersten Benutzen restlos verliebt und die man eigentlich nie mehr hergeben möchte. Sortimentsumstellung bedeutet aber nicht bloss, dass neue Schätzchen ins Spiel gebracht werden, sondern auch zeitlgeich das endgültige Verschwinden von dem ein oder anderen Produkt, das man mittlerweile so lieb gewonnen hat. 

Genau so ergeht es mir nun leider mit dem Skin Finish Compact Powder von Catrice, das ich nun schon halbe Ewigkeiten zum Abpudern meiner täglichen Foundation verwendet habe und mit dem ich stets sehr zufrieden war. Im Alltag, wenn nichts besonderes ansteht, war dieses Puder eine wirklich schöne Alternative zu meinem MAC Mineralize Skinfinish, für das man ja bekanntlich doch etwas tiefer in die Tasche greifen muss.

Die helle Nuance *010 Transparent* passte sowohl im Sommer, als auch im Winter, harmonisch zu meinem Teint, obwohl man eindeutig sieht, dass die pudrige Textur nicht wirklich unsichtbar ist, wie man es von der Namensgebung her erwarten könnte. Dennoch passte sich die pudrige Textur hervorragend an den jeweilig vorhandenen Bräunungsgrad an und ließ sich unglaublich schön in die Haut einarbeiten.

Insgesamt fand ich die leichte Konsistenz wirklich prima gelungen, denn das Puder fiel im Auftrag total seidig und gleichmäßig aus, ohne jemals mehlig auszusehen. In Verbindung mit einer Foundation, also genauer gesagt, als Setting-Puder verwendet, reduzierte das Skin Finish vorhandenen Glanz bzw. mattierte für gute 6 Stunden lang. Außerdem hatte es einen leicht ausgeprägten samtigen Weichzeichner-Effekt, den ich am original MSF ebenfalls vergöttere. Schade dass dieses tolle Produkt nun weichen musste, denn der einzige Minuspunkt den ich hier jemals bekritteln konnte, war die eckige Verpackung, aus der man die Reste wirklich nur noch mit einigen Tricks auf den Pinsel zaubern konnte.

Aber, es gibt noch einen weiteren Liebling, bei dem ich einfach nicht verstehen kann, warum man so ein gelungenes Produkt wieder aus dem Sortiment nimmt. Genauer gesagt handelt es sich um den Kohl Kajal in der zauberhaften Farbe *100 Name It As You Like!*, einem leicht dreckig wirkenden Mauvegrau mit minimalem Schimmer, für das man wohl kein passendes Dupe finden wird.

Als haltbarer Lidstrich am oberen Wimpernkranz getragen, oder gleich als rauchige Umrandung zum kräftigen Smokey Eye, sah dieser Ton einfach himmlisch aus. Auch qualitativ konnte dieser Kajal punkten, denn die cremige Textur gleitete einwandfrei über die Lider und gab richtig schön deckend Farbe ab. Um Name It As You Like werde ich wohl etwas länger trauern, denn dieser Kajalstift war wirklich einzigartig...

Was haltet ihr von den ganzen Sortimentsumstellungen, die fast bei jeder Drogerie-Marke zur Routine geworden sind und das oft sogar mehrmals im Jahr. Macht es für euch noch Sinn, das ein fixes Sortiment nach mehreren Monaten, genau wie eine kurzlebige Limited Edition, ausgetauscht wird?

Skin Finish Compact Powder - 10g - 3.99€
Kohl Kajal - 1.1g - 1.99€

1 Kommentar:

  1. Ich liebe das Catrice puder ebenso = / Find ich total doof das es raus geht = /

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha