Freitag, 19. Oktober 2012

Glossybox September - Die Oktoberfest Box

Reichlich spät, zeige ich euch den Inhalt meiner September Glossybox, die unter dem Motto Oktoberfest gestaltet wurde. Bis auf das hübsch verzierte Packpapier, das dunkle Himmelblau des Kartons und die typisch bayrisch, blau-weiß-karierten Nagelsticker, hatte der Inhalt der Box selbst natürlich nicht besonders viel mit der Wiesn zu tun, aber die Idee finde ich trotzdem ganz niedlich.

Syoss -  Oleo Intense - Micro Sprühkur
Als mir beim Lösen des bezaubernd gestalteten Seidenpapiers, diese goldgelb befüllte Sprühflasche entgegen leuchtete, habe ich mich ganz besonders gefreut, denn ich benutze regelmäßig Syoss und diese ölhältige Kur wollte ich unbedingt mal ausprobieren. Gedacht ist die Kur für sehr trockenes, strohiges glanzloses Haar, das besonders intensive Pflege benötigt. Mir gefällt Oleo Intense ausgesprochen gut, die Anwendung, ohne Ausspülen, ist wirklich extrem einfach, wobei es mir der leicht fruchtige Charakter des Duftes besonders angetan hat.

Clarins - Instant Light - Natural Lip Perfector
Der zartrosa sheere Lipbalm, wurde in diesem Fall in eine Tube mit etwas ungewöhnlichem Flock-Applikator gepackt, dennoch gelingt der Auftrag damit überraschend gut. Wie schon vorweggenommen, bleibt von der hübschen babyrosanen Farbe, auf den Lippen, bis auf einen dekorativen milchig-rosanen Glanz, relativ wenig über. Was mir jedoch richtig gut gefällt, ist der süße Vanille-Zuckerwatteduft. 


Ayuuri Natural - Body Wash - Neem
Bei diesem Fläschchen, handelt es sich um ein leicht grünlich getöntes Duschgel, welches man durch Öffnen des Klappdeckels herausdrücken kann. Dufttechnisch riecht es ziemlich stark nach einer Mischung aus Pfefferminze und Teebaum-Öl, die sich beim Duschen schön erfrischend und kühlend anfühlt. Sicherlich ein nettes Duschgel für heiße Sommertage, aber ich persönlich kann mich nur schwer dazu überwinden, Produkte mit Teebaum-Öl zu verwenden, da ich den prägnanten Duft einfach nicht ertrage. Außerdem, verträgt meine Haut die Dusche nicht besonders gut, da die Inhaltsstoffe doch recht scharf ausfallen und so den PH-Wert angreifen.


Glossybox - Lipstick - Glossy Pink 
Bei diesem Lippenstift überzeugt mich nur der dekorative leicht glossige Pinkton, den man tatsächlich gut im Alltag tragen könnte. Was die Textur angeht, wird man hier schnell auf den Boden der Tatsachen zurück gerufen, denn die Konsistenz fühlt sich auf den Lippen ziemlich rau an und auch der ölige Geruch erinnert an klassische Lippenstifte von früher. Alles in Allem, nicht so prickelnd!

Biotherm - Blue Therapy - Serum
Gerade fürs Gesicht, verwende ich total gerne Seren, denn sie hinterlassen so gut wie nie einen Unreinheiten hervorrufenden Fettfilm, spenden aber trotzdem ausreichend Feuchtigkeit, um die Haut genug zu pflegen. Diesem Serum würde ich die volle Punkezahl geben, es glättet erste Fältchen, macht die Haut auf sichtbare Weise etwas praller und duftet wunderbar frisch, nach Grünem Tee, mit leicht fruchtiger Note. 

Wie gefällt euch dieser Inhalt? Was haltet ihr generell von der Marke Syoss? Seid ihr auch so begeistert, oder lässt euch diese semi-professionelle Haarplege-Serie eher kalt? 

Glossybox - 5 Pflege- / Beautyprodukte - 14,00€
Die Produkte wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Das ist eine super Box, über solch eine hätte ich mich gefreut. lg

    AntwortenLöschen
  2. Huch, das ist aber ein später Bericht.
    Leider finde ich die Produkte jetzt nicht so sonderlich berauschend :/

    Liebste Grüße
    Chrissi Trend

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha