Donnerstag, 21. Juni 2012

nails & swatches... Manhattan ♥ Rock Topia

Passend zum endlich durchstartenden Sommer, hab ich inzwischen die limitierte Manhattan ♥ Rock Topia LE entdecken können, eine Kollektion die sich zwar rein auf Nagellacke beschränkt, dafür punktet sie aber tatsächlich mit der einen, oder anderen Trendfarbe. Neben den 6 Farblacken mit einfachem Cremefinish, beinhaltet die Kollektion ebenfalls 2 Crackle-Effekt Überlacke, in meinen Augen ein total schmuddelig aussehender Nageltrend, von dem man besser die Finger lässt.

Im Gegensatz zur umstrittenen Crackle-Maniküre, treffen die 6 herkömmlichen Rock Topia Nail Polishes ganz gut meinen Geschmack, gerade weil diesmal wirklich hübsche knallige Farbtupfer dabei sind, die richtig gute Laune machen und auch perfekt zum Bikini-Outfit an der Strandbar passen. 

Bei der Nuance *3 Front Glow* handelt es sich um ein softes Zuckermelonen-Orange, das zwar aufgetragen eine Spur knalliger rauskommt, als der Farbton im Fläschchen suggeriert, aber letztendlich bleibt es ein recht tragbarer Orangeton. Was die Textur angeht, fällt Front Glow sehr dickflüssig aus, sodass man sich beim Lackieren etwas Mühe geben muss, um ein gleichmäßiges, nicht streifiges Ergebnis zu bekommen. Nach 2 bis 3 Schichten deckt die Farbe komplett, allerdings würde ich in diesem Fall einen durchsichtigen Topcoat empfehlen, damit die Oberfläche schön glatt und glänzend aussieht.  

Durchaus erfrischend, der Nagellack *4 Rock the Grass*, ein dekoratives helles Kiwigrün mit hohem Weißanteil, welches von der Konsistenz ebenfalls recht zähflüssig ausfällt. Nach 2 eher dicken Schichten, sollte die Farbe ansehlich decken, wobei der Lack abermals zu einer unregelmäßigen Oberfläche neigt, die aber mit einem Klarlack schnell geebnet werden kann. 

Ein wahrhaftes Statement, die Nuance *1 Guitar Glam* besticht auf den Fingernägeln als kräftiges glossig glänzendes Erdbeerrot, das man wohl nicht so leicht übersieht. Texturmäßig echt einfach zu Lackieren, nicht zu flüssig, nicht zu fest und deckt schon nach einer einzigen Schicht ausgehtauglich. 

Ebenfalls ein absolutes Schmuckstück aus dieser Kollektion, der hervorragend deckende Nagellack *6 Stage Diver*, ein intensives sattes Petrolblau, mit unterschwelligem Grünstich. Beim Lackieren dürften hier keine Probleme auftauchen, da die Textur schön flüssig geraten ist. 

Was die Farbauswahl angeht, definitiv kein Glücksgriff, die fragwürdige Nuance *2 Miss Mud*, ein helles nudig angehauchtes Beige-Braun, das nicht unbedingt zu meiner ersten Wahl gehört. Vollkommen ausreichende Deckkraft zeigt sich bei Miss Mud nach 2 Lagen Lack und auch sonst verhält sich die liebe Miss ziemlich unauffällig. 

Wirklich bezaubernd, der Blickfang-Nagellack *5 Hippie Yeah!*, wobei es sich genauer gesagt, um ein leuchtendes intensiv türkisstichiges Himmelblau mit zartem Silberschimmer handelt. Lackiert verflüchtigt sich der Schimmer leider fast gänzlich, dafür deckt die Farbe bereits nach einer Lage und trocknet auch rasant. 

Résumé: Lässt man Miss Mud mal außer Acht, bin ich von der Farbauswahl richtig angetan, denn die Lacke sind allesamt echte Hingucker, schön knallig und die meisten davon auch noch problemlos in der Handhabung. Wer normalerweise mit einer etwas festeren Textur zurecht kommt, der kann auch gerne zu den beiden Twini-Farben Front Glow und Rock the Grass greifen.

Habt ihr bei dieser LE zugegriffen? Welche Nagellack Nuancen kommen bei euch im Sommer am liebsten zum Einsatz?

Rock Topia Nail Polish - 11ml - 4.95€
 
 Die Produkte wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. wow das sind alles hammer sommer farben!!! ich hab mir aber ein kleines nagellack-kauf-verbot gegeben :D

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, aber irgendwo muss man ja mal mit der Vernunft anfangen :)

      Löschen
  2. mich reißen die farben irgendwie nicht vom hocker. würde mir deswegen auch keine kaufen!

    AntwortenLöschen
  3. Also im Laden selbst hätten mich die Farben auch eher kalt gelassen, aber lackiert, gefallen mir die Farben extrem gut.

    Wenn etwas mal nicht den Geschmack trifft, hat man wenigstens Geld gespart.

    AntwortenLöschen
  4. diese Kollektion erinnert mich so wahnsinnig an die up & away kollektion von china glaze vor zwei (?) jahren..

    deine Nagelform ist echt schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, an die Up & Away Collection erinnere ich mich auch noch und ich finde einige Farben sehen wirklich zum Verwechseln ähnlich.

      Vor allem das Hellgrün, der Orangeton, das Himmelblau und auch das Erdbeerrot...

      Danke für das Kompliment!

      Löschen
  5. wow die Nagellacke sehen wirklich toll aus :)

    AntwortenLöschen
  6. Hab die le auch mal gesehen ^^
    und da haben mich keine interessiert ... aber jetzt wen ich die swatches so seh könnte ich mir in den po tretten xD

    AntwortenLöschen
  7. da kööönnte man glatt schwach werden ;)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha