Montag, 11. Juni 2012

Glossybox Mai

Leicht verspätet, ein Blick in meine Glossybox vom Vormonat Mai, in dem man sich das berauschend klingende Motto Goldrausch vorgenommen hat, was ich allerdings in dieser Form überhaupt nicht wiederentdecken kann. Mal abgesehen von dem fragwürdigen Thema mit dem Gold, hat man endlich mal eine total dekolastige Makeup Box zusammengestellt, dessen Inhalt wirklich nichts zu Wünschen übrig lässt.

Wunderschön verpackt, hab ich gleich als erstes, zum Forever Eye Crayon der Marke Zoeva gegriffen, wobei es sich um einen festen Lidschattenstift handelt, denn man einfach so als Eyeshadow, oder Base aufs Augenlid malen kann. Bekommen habe ich die relativ warme, schimmernde Nuance *Candlelight*, die für mich eher unter den Bronzetönen einzureihen ist, aber dennoch einiges hermacht.

Als Schätzchen für die Nägel, hat man sämtliche Boxen mit jeweils einem Nagellack von Spa Rituals bestückt, eine Marke die mir persönlich bisher im Handel noch nicht untergekommen ist, aber ich habe schon auf anderen Blogs darüber gelesen. Vorgefunden hab ich den satt-deckenden Violettton *Heliotrope*, der mir im Fläschchen relativ gut gefällt und den ich beizeiten sicher auch mal auf den Fingernägeln ausführen werde.

Das absolute Highlight dieser Box ist aber eindeutig der Intense Lipgloss in der sinnlichen Nuance *Femme* von der Kultmarke Illamasqua, die meist durch ihre ungewöhnlichen Kollektionen und nicht alltäglichen Farben auffallen. Aufgetragen wirkt Femme wie ein mittelstark deckendes helles Kirschrot, was den Lippen einen hübschen Glanz verleiht, allerdings fühlt sich die Textur durchaus etwas klebrig an. Dufttechnisch verhält sich der Illamasqua Gloss relativ neutral.

Bei dem oben abgebildeten Tiegelchen, handelt es sich um einen losen Mineral Blusher (Mineralrouge) von BM Beauty in der zarten verträumten Nuance *Velvet Dawn*, die lediglich eine minimale Frische ins Gesicht zaubert, da die Pigmentierung nicht gerade sehr stark ausgeprägt ist.

Desweiteren hat Glossybox automatisch einen Pinsel beigelegt, der wohl zum Auftragen des pudrigen Blushers gedacht ist, aber da man mit diesen harten kratzigen Pinselhaaren die Textur nicht vernünftig aufnehmen kann, hätte man sich das gute Stück auch sparen können.

Den Abschluss macht Biotherm Homme, mit der Gesichtspflege Aquapower Soin Oligo-Thermal, ein Männerprodukt mit konzentriertem Thermalwasser, das von meinem männlichen Gegenstück sicherlich gerne angenommen wird.

Wie fandet ihr eure letzte Glossybox? Besteht euer Abo noch, oder fandet ihr die Preiserhöhung doch zuviel?

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar:

  1. Wow, die Farbe des Illamasqua Lipglosses ist wunderbar, den wuerde ich auch gerne ausprobieren! Ich ueberlege immer noch ob ich mir die Glossybox zulegen soll wenn ich erst einmal wieder in Deutschland bin, aber ich les so viele unterschiedliche Berichte dazu, die Entscheidung faellt mir da schwer :/ Danke fuers Zeigen :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha