Dienstag, 22. Mai 2012

Nivea - Long Repair - Express Pflegespray

Fast alle weiblichen Wesen mit längeren Haaren, die Strähnchen haben, oder das Haar sogar komplett getönt bzw. gefärbt haben, durften das Reißen und Ziepen bestens kennen, das man nach der Haarwäsche ertragen muss, wenn man versucht, die noch feuchte Haarpracht einigermaßen vernünftig Durchzukämmen. Ein oder zwei Mal pro Woche, verwöhne ich meine Haare nach dem Waschen, mit einer Spülung, die das Auskämmen dann zwar etwas erleichtert, aber richtig leicht funktioniert das Kämmen auch dann nicht. 

Genau aus diesem Grund, verwende ich nach absolut jeder Haarwäsche zusätzlich noch ein spezielles Pflegespray, welches eben nicht nur die Kämmbarkeit erleichtern soll, sondern meist auch noch pflegende Wirkstoffe beinhaltet, die vor Spliss schützen. Ausprobiert hab ich inzwischen schon mehrere solcher Sprays, aber in diesem Post soll es ausschließlich um das Long Repair Express-Pflegespray von Nivea gehen.

Nivea verspricht bei diesem Pflegespray neben dem superleichten Durchkämm-Gefühl, zusätzliche Stärkung des Haaransatzes, generell mehr Widerstandskraft, einen Aufbau der Haarstruktur (betrifft auch die Längen), natürlichen Glanz und effektiven Schutz vor Spliss.

Beim Spray selbst handelt es sich um eine milchig weiße (wasserähnliche) Flüssigkeit, die dank dem eingebauten Pumpsprüher auf einfachste Weise im Haar verteilt werden kann. Selbstverständlich lässt sich das Pflegespray mit diesem System individuell, nach persönlichem Bedarf dosieren, was mir immer anwendungsfreundlicher erscheint, als diese voreingestellten Mengen, die einfach automatisch mit einem einzigen Drücker herausflutschen, egal wie viel man braucht. 

Auf das noch handtuchfeuchte, oder wahlweise auch trockene Haar gesprüht, zieht die Textur wahnsinnig schnell ein und das Gute ist, man braucht das Spray hinterher nicht auswaschen, ein Aspekt der für mich extrem wichtig ist. Im Gegensatz zu vielen anderen Nivea-Produkten, duftet das Spray ziemlich süß und nur sehr unterschwellig, nach diesem typischen Nivea-Cremeduft. Aufgetragen gefällt mir der Geruch des Sprays überhaupt nicht mehr, vor allem weil der süße Duftanteil recht stechend herauskommt und beim anschließenden Durchkämmen des Haars, wird das fragliche Aroma natürlich nochmals richtig aufgewirbelt. Komplett getrocknet, verfliegt die Süße dann doch recht zügig, aber solange die Haare noch irgendwie nass sind, haften die Duftstoffe eben deutlich wahrnehmbar daran. 

Beim Kämmen sieht es schon weitaus besser aus, die Haare lassen sich tatsächlich ohne großes Ziepen in Form bringen und darum geht es mir nun mal hauptsächlich bei so einem Produkt. Als besonders glänzend empfand ich mein Haar während den Wochen, in denen ich dieses Spray verwendet habe nicht, einige Male wirkte meine Frisur damit sogar etwas spröde und trocken, was aber auch am falschen Shampoo liegen könnte. Einen besonders wirksamen Schutz vor Spliss, oder eine Steigerung der Elastizität konnte ich leider nicht feststellen. 


Résumé: Was Pflegesprays angeht, sagt mir in diesem Fall der Duft einfach nicht zu und da das Haar-Finish bei diesem Produkt ebenfalls sehr varriert (mal sehen die Haare tadellos glänzend aus, mal  wacht man mit einer unmöglichen Besenfrisur auf), würde ich vom Express-Pflegespray eher abraten. 


Habt ihr das Express-Pflegespray schon ausprobiert? Was ist eure Geheimwaffe, beim Durchkämmen von handtuchtrockenen Haaren?

Long repair Express Pflegespray - 200ml 
Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Was ist denn da überhaupt so drin in dem Spray?
    Ich benutze Öl nach der Wäsche. Nur ein bisschen. Dann gleitet der Kamm durch meine Haare, wie durch Butter ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unter anderem sicher auch silikonartige Stoffe, was ja eigentlich ein Garant für glatte glänzende Haare sein sollte, aber bei mir ist es halt mit diesem Spray echt Glückssache, wie die Haare danach aussehen...

      Haaröl mag ich auch sehr gerne, aber man muss extrem aufpassen, dass man nicht zuviel davon erwischt, sonst wirken die Haare schnell fettig.

      Löschen
  2. danke fürs review!
    ich benutze im moment die potion9 von sebatian und bin super zufrieden damit :)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. OH JA, DAS KENNE ICH NUR ZU GUT !
    Ich hatte mal total blonde Haare (leider) und deshalb sind meine Haare jetzt noch immer sehr trocken und kaputt (leider). Ich benutze im Moment auch so ein Pflegespary-dings aber von Gliss-Kur und finde die super! Kosten um die 4€ (gibts in jedem DM&Biba). Ich lass den Spray immer einige Minuten einwirken und kämme dann mit einem ganz groben Kamm durch!
    http://www.janelladaydreamin.blogspot.com/2011/10/guardian-angels-for-your-hair.html hier ein Bild vom Spray!

    Liebe Grüße,
    Janella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, das Spray von Gliss-Kur werde ich auch mal ausprobieren!

      Löschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha