Freitag, 30. Dezember 2011

Aufgebraucht im November & Dezember...


Nivea - SOS Pflege - Repair Lotion Dexpanthenol
Im trockenen Winter kommt mir diese Bodylotion, mit dem ominösen Wirkstoff Dexpanthenol, gerade recht, denn sie spendet eine angenehme Menge an Feuchtigkeit, ist extrem hautverträglich und duftet cremig typisch nach Nivea. Einem Nachkauf soll nichts im Wege stehen.

Alverde - Winterdusche - Schokolade & Nanaminze (LE)
Dieses Duschgel riecht bei Gebrauch richtig intensiv schokoladig, mit einem Hauch von erfrischender Minze, eben genau wie die allseits bekannte klassische After Eight Schokolade. Schade, dass das Produkt nur limitiert erhältlich war und nicht erneut ins aktuelle Wintersortiment 2011 aufgenommen wurde.

Balea - Feuchtigkeits Shampoo - Aprikose & Milch
Kaufe ich immer und immer wieder gerne nach, weil es die Haare pflegetechnisch recht gut versorgt, obwohl es komplett silikonfrei ist und keinen "bösen" Ummantelungseffekt mit sich bringt. Was das Aroma angeht, bin ich übrigens von der gesamten Aprikose & Milch Serie von Balea sehr angetan...

Yves Rocher - Silky Lotion - Blackberry
Sollte eigentlich nach natürlichen Brombeeren duften, aber meiner Meinung nach wird der Beerenduft in diesem Fall von einer herb-bitteren Unternote komplett überlagert, was ich als ziemlich störend empfinde. Da ich auch nach ausgiebigem Eincremen keinerlei Pflegeeffekt entdecken konnte, kann ich von diesem Produkt wirklich nur abraten. Wirklich empfehlenswert ist hingegen das EdT aus der gleichnamigen Blackberry Serie!

Pflegt trockene Haut einfach perfekt und duftet zugleich echt hinreißend, also greift ruhig zu, bevor die limitierte Butter wieder aus dem winterlichen Sortiment verschwindet. 

Wer eine milde hautverträgliche Seife zum Händewaschen sucht, ist mit Rock Star bestens bedient, allerdings sollte man vor dem Kauf mal Probeschnuppern, denn den langanhaltenden Vanille-Zuckerwatte-Duft mag nicht jedermann. Bei mir persönlich darf die leckere Seife aber gerne wieder erneut einziehen.

Von dieser leichten Pflegeserie für Mischhaut bin ich durchwegs positiv überrascht, die Produkte duften nicht nur schön fruchtig, sondern gleichen auch empfindliche Mischhautstellen recht gut aus. Für eine ausführliche Review klickt bitte den oberen Link an. 

Essence - Moonlight Collection Nail Polish - 03 Sparkling Dawn (LE)
Ein wirklich schöner fliederfarbener Nagellack mit glamourösen silbernen Glitterpartikeln, allerdings leider extrem schwierig im Auftrag, da man mindestens 4 Schichten benötigt, um die Farbe komplett deckend aussehen zu lassen und selbige so gut wie niemals (ohne Macke) vollständig Durchtrocknen.

Normalerweise bin ich ja kein besonders großer Anhänger von braunstichigen Tönen auf den Lippen, auf diesen semi-transparenten Lippenstift finde ich aufgetragen echt wunderschön. Dank der geschmeidigen Textur ist das Tragegefühl sehr angenehm, die Lippenfarbe trocknet also überhaupt nicht aus und den Geruch finde ich ebenfalls ansprechend. 

Gehört definitiv zu meinen Fehlkäufen aus dem Jahr 2011, denn die Textur ist undankbar schmierig, die Farbe rutscht auf den Lippen und ein gleichmäßig deckender Auftrag bleibt unter den gegebenen Umständen einfach unmöglich. Zum Aufbrauchen musste ich den Lippenstift kurzum zum Lippenbalsam umfunktionieren, aber auch in diesem Fall gibt es eindeutig bessere Produkte.

Eines meiner allerliebsten Mousse Makeups, da es den Teint richtig ebenmäßig erscheinen lässt und auch leichte Unreinheiten auf natürliche Weise überdeckt. Für die ganze Review klickt einfach auf den Link. 

Diana - Balsam mit Menthol
Wunderbar kühlend an heißen Sommertagen, aber auch perfekt um leichte Verspannungen oder einen üblen Muskelkater zu kurieren. Diana Produkten bin ich schon seit mehreren Jahren absolut treu und sie werden mich wohl auch weiterhin stets begleiten. 

Was habt ihr die letzten beiden Monate so aufgebraucht? Habt ihr vielleicht eines dieser Produkte gerade im Gebrauch? Wenn ja, was haltet ihr davon?

Kommentare:

  1. Von der Alverde Winterdusche habe ich noch ein Backup im Schrank. Hätte dieses Jahr ruhig wieder erscheinen dürfen.

    AntwortenLöschen
  2. Von Yves Rocher diesen Lippenstift hatte ich auch mal, fand ich auch sehr schön : )

    AntwortenLöschen
  3. bei mir dauert das ewig bis ich was aufbrauche...ich hab noch nie einen lippenstift aufgebraucht und werde es denk ich auch länger nicht...

    Ps: danke für dein Kommentar, ich habs noch nicht ausprobiert, aber ich denke, wenn ich den metallring in die entgegengesetzte richtung aufdrücke, werde ich die strähne wahrscheinlich einfach raus bekommen!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha