Montag, 5. September 2011

Shatter by OPI

Heute hab ich bei Bipa die neue Shatter Kollektion von OPI entdeckt, bestückt mit 6 färbigen Crackle-Nagellacken und einem klaren Topcoat, mit dem man das gecracklete Nageldesign anschließend perfekt versiegeln kann. 

Obwohl ich kein besonders großer Fan des etwas bruchstückhaft wirkenden Crackle-Looks bin, muss ich zugeben, das die dunkelblaue Navy-Version durchaus ihren speziellen Reiz hat.

*Red Shatter* - ein intensives saftiges Kirschrot 
*White Shatter* - ein richtig deckendes Weiß
*Navy Shatter* - ein dunkles Marineblau
*Blue Shatter* - ein schimmerndes Himmelblau
*Turquoise Shatter* - ein schimmerndes Blautürkis
*Black Shatter* - ein schlicht glänzendes Schwarz
*Top Coat* - durchsichtiger Überlack

Wie steht ihr generell zu Crackle-Lacken? Mögt ihr solche Muster, oder sieht es doch eher unsauber lackiert aus?

Kommentare:

  1. Ich habe mir letzte Woche zwei Crackle Lacke von China Glaze gekauft. Habe mich lange dagegen verwehrt, aber je mehr Bilder ich davon sah, umso neugieriger wurde ich. Das Ergebnis ist für mich zwiegespalten, liegt zwischen toll- und weiß nicht so recht. :)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Crackling Lacke total gerne. Habe mir schon die neuen P2 Cracels mitgenommen. Bald folgt der Dritte.

    LG Lume

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag den Crackling Effekt auch gerne; müsste mal wieder so eine Mani machen *idee*.
    Danke fürs Zeigen; da sind schöne Farben mit dabei.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin mir so unsicher, was Crackling angeht: Einerseits finde ich es toll, andererseits furchtbar. Ist tagesformabhängig.^^
    Deswegen greife ich auch lieber zu den günstigeren Produkten von p2 & co., um vielleicht 3x im Jahr meine Freude daran zu haben. =)

    Liebe Grüße,
    Juls - sophistication.

    AntwortenLöschen
  5. @MrsPetruschka: Mir gehts auch so, zuerst fand ich das aufgebrochene Muster ganz schrecklich, dennoch finde ich mittlerweile manche Cracklefarben sehr interessant, wie eben dieses Navyblau...

    @Lume: Wenn man das Muster oft und begeistert trägt, lohnen sich verschiedene Farben wenigstens auch!

    @Britta: Toll, vielleicht zeigst du das Ergebnis ja mal auf deinem Blog!

    @Juls: Wenn man sich nicht sicher ist, dann macht man mit einem billigen Lack sicher weniger falsch, als wenn man gleich um die 15 Euro investiert...

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin immer so hin und her gerissen. An anderen ist es total schön, aber an mir irgendwie nicht :)
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Die sind super schön!
    leider habe ich noch keinen guten gefunden..

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha