Montag, 1. August 2011

Aufgebraucht im Juli...

Wie üblich, gibt es zum Monatsende den inzwischen schon zur geschätzten Tradition gewordenen Aufgebraucht-Post und wie man sieht, war der Juli recht breit gefächert, zumindest was die Produktvielfalt angeht.

Lush - Fair Trade Foot Lotion
Duftet lecker süß nach frischer Minze, vermischt mit etwas Kakao und pflegt wie ich zugeben muss auch sehr toll. Bei diesem winzigen Döschen handelt es sich übrigens lediglich um eine Probegröße aus dem Sommer-Paket vom Vorjahr, die mich zwar qualitativ überzeugen konnte, aber bei dem doch recht happigen Preis vom Originaltiegel, bin ich mir noch nicht so ganz sicher, ob ich mir das minzige Vergnügen nochmal gönne...

Schlicht und einfach, der perfekte Taupeton mit toller Deckkraft, leichtem Auftrag und man mag es kaum glauben, weil es sich ja um einen Pflanzenkosmetik-Lack handelt, aber die Haltbarkeit war wirklich spitze!

NYX - Round Lipstick - 628 Tea Rose
Farblich ein Traum, aber mit Textur und Duft von diesem Lippenstift komme ich  persönlich überhaupt nicht klar. Der Lippenstift ist zwar richtig toll pigmentiert, aber leider ist die Konsistenz so arg cremig, dass die Farbe einfach nicht besonders lange auf den Lippen bleibt. Geruch und Geschmack von diesem Lippenstift finde ich wirklich grenzwertig, denn wer möchte schon permanent das aufdringliche Aroma von einer blumiger Teerose auf der Zunge schmecken?

Meine absolute Lieblings-Mascara und sicherlich eine der besten Wimperntuschen, die man in der Drogerie generell so finden kann. 

Eine blumig-fruchtige Amber-Duftkomposition, ungewöhnlich aber durchaus ein toller Duft. 


Yves Rocher - EdT - Blackberry
Brombeeren mag ich einfach besonders gerne und da darf das EdT von YR natürlich nicht fehlen. Duftet ziemlich unaufdringlich nach süßen fruchtigen Brombeeren und macht sich somit perfekt an heißen Sommertagen. Nachgekauft hab ich es sicherheitshalber schon lange bevor dieses Fläschchen hier leer gegangen ist. 

Yves Rocher - Shower Gel - Cherry
Riecht sehr intensiv nach süßen Kirschen, beim Duschen selbst kommt der Duft fast schon zu künstlich rüber, dafür bleibt aber anschließend auch ein toller dezenter Kirschduft auf der Haut zurück. Nachkaufen werde ich dieses Duschgel aber nicht, da mir die Textur für ein Gel viel zu flüssig war und beim Aufschäumen recht viel Produkt verloren geht. 

Darauf schwöre ich seit Jahren und bisher hab ich auch kein anderes Trocken Shampoo gefunden, was auch nur im Entferntesten an dieses hier herankommt. Schon wenige Sprüher reichen und das Haar sieht tatsächlich aus, wie frisch gewaschen und es duftet auch ganz toll. Da sich das enthaltene Trockenpuder total einfach auskämmen lässt, bleibt auch kein störender weißer Schleier im Haar zurück, wobei man hier mit blonden Haaren immer den Vorteil auf seiner Seite haben dürfte. 

Duftet angenehm cremig nach Kokos, aber leider nur während der Anwendung, denn im trockenen Haar verfliegt der Duft komplett. Der Kurbalsam soll das Haar ja nicht nur pflegen, sondern auch regenerieren, was er zwar total zufriedenstellend erledigt hat, aber da die ganze Glem Vital Linie ja Silikone enthält (die ich ja endgültig aus meiner Haarroutine verbannen möchte), kann ich den Balsam natürlich auch nicht nachkaufen. Wer nicht so auf Silikone achtet und eine schöne nicht beschwerende Repair-Kur sucht, der ist mit diesem Produkt wohl gut beraten.

Balea - Feuchtigkeits Shampoo - Aprikose & Milch
Mein neuestes Lieblings-Shampoo, duftet genial nach fruchtigen Aprikosen, trocknet auch dünnes strapaziertes Haar nicht aus und ist natürlich absolut silikonfrei! Inzwischen ist schon die zweite Flasche davon im Einsatz und es wird sicher nicht die letzte sein.

Kommentare:

  1. echt tolle produkte! (:

    und very nice blog (:
    würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest :)
    ttcybeauty.blogspot.com

    liebste grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Post; großartig. Die Volume Million Lashes habe ich jetzt auch leer und bin sehr begeistert davon.
    Das Alverde Shampoo werde ich mir auch mal wieder holen; mochte die Serie an sich immer sehr gerne.
    Viele liebe Grüße und einen schönen Abend!

    XOXO

    AntwortenLöschen
  3. Das Balea Feuchtigkeits Shampoo habe ich mir auch vor kurzem gekauft. Ist echt ein tolles Shampoo.
    Hab gerade erst deinen Blog entdeckt und ich finde ihn toll ;)

    AntwortenLöschen
  4. Finde es echt merkwürdig, dass du meinen Kommentar nicht freigeschaltet hast. War ja nur eine ernstgemeinte Anmerkung ;)

    Immerhin hast du es in deinem Text umgeändert.

    Nichts für ungut, aber nicht alle Anonymen meinen es böse.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :)

    AntwortenLöschen
  5. @Anonym: Danke für den Hinweis, dass es sich bei Yves Rocher nicht um ECHTE zertifizierte Naturkosmetik handelt, sondern lediglich um Pflanzenkosmetik. Da es ziemlich viele Firmen gibt, die den Anschein erwecken wollen, NK zu sein, es aber nicht wirklich sind, überlege ich mir sowieso mal einen ausführlicheren Post darüber zu schreiben...

    LG

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha