Mittwoch, 15. Juni 2011

Listerine - Total Care Sensitive

Vor einiger Zeit durfte ich die neue antibakterielle Mundspülung Total Care Sensitive, das auffällige blaue Fläschchen von Listerine in der Sorte Clean Mint ausprobieren und da ich dieses Produkt inzwischen wirklich lange genug getestet habe, kommt nun endlich auch eine kurze Review dazu.

Diese Sensitive Variante soll sich laut Hersteller besonders gut für Personen mit schmerzempfindlichen Zähnen eignen, da die Mundspülung regelmäßig angewendet einen Schutzschild gegen die schmerzende Reaktion auf kalte, heiße, süße und sauere Nahrungsmittel/Getränke  aufbaut. Enthaltenes Fluorid soll den natürlichen Zahnschmelz widerstandsfähiger machen und auch an schwer erreichbaren Stellen wirken. Unschönem Zahnfleischschwund soll vorgebeugt werden und auch Bakterien sowie Zahnbelag sollen dank diesem Mundwasser deutlich reduziert werden. Listerine soll täglich morgens und abends angewendet werden und automatisch auch einen langanhaltend frischen Atem garantieren.

Anfangs fand ich die Sensitiv Mundspülung wirklich recht gewöhnungsbedürftig, denn die klare blaue Flüssigkeit, duftet schon im Fläschchen wirklich sehr intensiv und frisch nach Minze, was sich dann logischerweise auch im typisch zahnmedizinischen Geschmack widerspiegelt. Die Anwendung selbst ist sehr simpel, man gießt zwei mal täglich etwa 20ml des Mundwassers in ein kleines Becherchen (dafür eignet sich übrigens auch die schwarze Verschlusskappe ganz gut) und spült damit circa eine halbe Minute lang den Mundraum gründlich aus. Gerade bei den ersten Spülungen brennt das Mundwasser richtig unangenehm, da eine ganze Menge Alkohol und natürliche ätherische Öle enthalten sind, an die man sich tatsächlich erst gewöhnen muss, was aber glücklicherweise recht schnell passiert. Clean Mint hinterlässt einen ziemlich süßen Nachgeschmack, der mir in Kombination mit dem frisch minzigen Charakter des Mundwassers, auch nach längerer Anwendung nicht wirklich zusagt. Geschmacklich finde ich dieses Produkt also nicht besonders reizvoll, aber dafür finde ich die Wirkung des Mittels doch recht gelungen.

Nach dem Ausspülen hat man einen merkbar frischeren Atem und auch die Zähne selbst fühlen sich glatter, irgendwie sauberer an als zuvor. Meine Zähne reagieren lediglich auf die Reize Heiß und Kalt schmerzhaft und auch hier konnte ich schon nach wenigen Spülungen eine merkbare Verbesserung feststellen. Da meine Zähne normalerweise weder auf Süß, noch auf Sauer irgendwelche Reaktionen zeigen, kann ich diese beiden Fälle nicht beurteilen, aber das Heiß-Kalt-Schmerzempfinden wird recht schön gemindert. Auch das Zahnfleisch fühlt sich nach dem Mundwasser angenehm gepflegt bzw. rein an und bei mir wirkt es auch dem gelegentlichen Zahnfleischbluten beim Zähneputzen super entgegen. 

Der Geschmack der Spülung ist absolut nicht mein Fall, denn der extrem minzige Anteil gepaart mit dem süßen Nachgeschmack, passt für mich nicht wirklich vorteilhaft zusammen. Trotzdem finde ich die Wirkung des Wassers echt klasse und da laut Listerine wohl auch bald andere Geschmacks-Sorten der Sensitive Mundspülung auf den Markt kommen sollen, werde ich dann wohl einfach auf eine fruchtigere Sorte umsteigen...

Habt ihr Listerine schon probiert? Was ist eure liebstes Mundwasser, oder verwendet ihr sowas gar nicht?

Kommentare:

  1. Uhh >.<
    Da hatte ich mal eines ;_; Nie wieder das is für mich viel zu stark! ich glaube das war das grüne ...

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte auch mal eines und mir war es geschmacklich leider etwas zu kräftig, wenngleich der Sauberkeits-Effekt recht gut war.
    Ich probiere das von Dir aber trotzdem, weil ich mir auch etwas gegen Kälteempfindlichkeit erhoffe.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. @Shay: Stark ist es wirklich, aber wenns nicht so wäre, würde es wahrscheinlich auch nicht so gut wirken.

    @My Bathroom Is My Castle: Bei mir verbessert es die Kalt-Warm-Empfindlichkeit wirklich ganz gut, hoffentlich klappts bei dir auch!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha