Dienstag, 22. März 2011

fragrance... Waterfalls

Aktuell greife ich wieder total oft zum Waterfalls Duft von Cindy Crawford, den ich für meine Begriffe schon sehr sehr ungewöhnlich finde, weil hier eindeutig würzige, fast schon herbe, Komponenten mit süßen Blumennoten kombiniert wurden. Ein sehr gewagter Duft, den ich in dieser Form auch von keiner anderen Marke kenne, aber getragen gefällt er mir extrem gut...

Wunderhübsch anzusehen ist auch der schlichte, zart türkis eingefärbte, längliche Flakon, der einfach nur genial rüberkommt, wenn sich das einstrahlende Licht im Glas bricht. Witzigerweise sieht das Fläschchen meiner Meinung nach irgendwie nach einem frischen Duft aus und auch der Name Wasserfall lässt doch etwas Flüchtiges vermuten, aber gerade die aquamäßige Frische fehlt diesem Geruch vollkommen. Die Namensgebung hätte hier wirklich besser sein können!

In der Kopfnote finden sich hier Zyklamen, schwarze Johannisbeeren, sowie Freesien und scheinbar eine größere Portion von würzigem Pfeffer. Danach kommt die blumige Herznote zum Vorschein und sie setzt sich aus Mimosen, Magnolien, Gardenien, Orchideen und Jasminblüten zusammen. Dank der recht warmen Basis aus süßer Vanille in Verbindung mit angenehmen Zedernholz, ist der Duft auch relativ langanhaltend, man muss also nicht ständig Nachlegen.

Für mich hat dieser Duft einfach sehr gute Chancen auch wieder Nachgekauft zu werden, wenn der Flakon einmal leer ist und weil spicy normalerweise eher nicht so mein Ding ist, verwundert es mich umso mehr!

Was haltet ihr so von würzigen Düften? Mögt ihr scharfe Pfeffernoten in Parfums?

Kommentare:

  1. ich mach bei der Bloggeraktion von MySwissChoclate für Japan mit und hab dir sozusagen einen gutschein geschenkt.
    und es is soooo kompliziert zu erklären >.<

    schau am besten einfach auf den post bei mir nach sonst labber ich wieder blödsinn ^^

    http://canyousmellthecolour.blogspot.com/2011/03/blog-aktion-fur-japan.html

    AntwortenLöschen
  2. ich mag alle düfte ausser die stark nach citrus duftenaber ich dachte diesen duft von cindy gibt es nicht mehr,lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag lieber liebliche & süße Düfte.
    Würzige Duftnoten sind nicht so mein Geschmack.

    AntwortenLöschen
  4. Interessant, deine Beschreibung trifft total auf meine Vorlieben zu, allerdings hat mich der Duft aufgrund des Namens bis jetzt vollkommen kalt gelassen bzw. habe ich ihn ausgeblendet.

    Unter "Waterfalls" verstehe ich etwas Leichtes, Spritzig-Erfrischendes, so gar nicht meins.

    Umso mehr freue ich mich über deine ausführliche Beschreibung, ich werde den Duft demnächst mal schnuppern gehen :)

    AntwortenLöschen
  5. würde mich freuen wenn du mitmachst. Das ist eine tolle Aktion.

    http://alisha-meinlebenundich.blogspot.com/2011/03/schoggispende-fur-japan.html

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha