Mittwoch, 9. Februar 2011

Sexy Peel - Zitruspeeling


Heute soll es um DAS ultimative Zitrusdufterlebnis unter der Dusche überhaupt gehen, nämlich der Sexy Peel Seife von der Fresh Handmade Cosmetics Marke Lush. Eigentlich bevorzuge ich normalerweise eher cremig-milde Duschgele zum Waschen, aber hierbei handelt es sich ja vorwiegend um ein peelendes Seifenstück, für das ich natürlich gerne eine Ausnahme mache. 


Versprechen:
"Belebende Zitrone, Limone und Grapefruit Marmelade sind in dieser Hand und Körperseife enthalten. Gib deinem Körper ein sexy Peeling!"

Design:
Lush achtet generell sehr auf Nachhaltigkeit, was genauer gesagt bedeutet, dass auf umweltbelastende  Verpackungen fast gänzlich verzichtet wird und sämtliche festen Produkte als Stückware in Papier gewickelt, oder in der typisch gelben Papiertüte verkauft werden. Wer nun die benutzte Seife nicht offen herumliegen lassen möchte, der kann sich ja entweder eine dekorative Seifenschale besorgen, oder man verwendet einfach einen leer gewordenen Tiegel einer Bodybutter. Was die Aufbewarhung angeht, sind der eigenen Kreativität wohl keine Grenzen gesetzt...


Seife:
Die quaderförmigen zitronengelben Seifenstücke, wiegen ungefähr um die 100 Gramm und sie stammen alle von größeren Seifenblöcken, von denen sie einfach portioniert heruntergeschnitten werden. Schon vor dem ersten Waschen zeichnen sich die getrockneten Zitrusschalen an der Oberfläche ab und genau diese in der Masse verteilten Zesten sollen eben den besagten Peelingeffekt bewirken. Es wurde übrigens gleich zu einer fruchtigen Kombination aus Zitronenschalen, Orangenschalen und Limettenschalen gegriffen, was aber den peelenden Effekt nicht maßgebend beeinflussen sollte. Was mir wirklich gut gefällt ist der angenehme Zitrusduft, den die Seife ganz leicht im Trockenzustand verströmt, nach frisch gepresstem süßen Orangensaft mit einem Schuss Zitrone und einem Hauch von herber Grapefruit.

Anwendung:
Obwohl man diese Seife auch zum Händewaschen verwenden könnte, kommt sie bei mir lediglich als reines Duschpeeling zum Einsatz. Da das von Lush vorgeschnittene ganze Seifenstück nicht besonders gut in der Hand liegt, würde ich empfehlen die relativ große Seife nochmals in kleinere Einzelstücke zu zerschneiden, dann hat man auch automatisch weniger Materialschwund.
Mit einem handlichen Sexy Peel Stück gleitet man nun über die befeuchteten Hautpartien die man eben Waschen und automatisch gleichzeitig auch Peelen möchte, aber man sollte sehr vorsichtig und mit wenig Druck arbeiten, da sonst die relativ harten Zitrusschalen unangenehm auf der Haut kratzen. Anfangs ist die Seifenoberfläche schön glatt und halbwegs ebenmäßig, aber mit der Zeit cremt man die Seifentextur weg und die peelenden Zesten treten somit immer mehr hervor, was zwar einen besseren Peelingeffekt ergibt, aber ein noch behutsameres Arbeiten erfordert.
Fährt man mit der Seife sanft über den nassen Körper, schäumt sie leicht weiß und eher cremig auf und verbreitet dabei einen total leckeren zitronigen Duft, der tatsächlich eine belebende Wirkung mit sich bringt und irgendwie munter macht. Im Cremeschaum der sich dann am Körper bildet befinden sich übrigens keine Peelingpartikel, denn die getrockneten Zitrusschalen bleiben wirklich fest in der Seifenoberfläche verankert. Fertig mit Peelen und Reinigen kann man den Schaum dann schließlich abspülen und die Haut fühlt sich dann richtig quietschend sauber aber auch trocken an. 



Wirkung und Ergebnis:
Nach der Anwendung wirken die Hautstellen zwar einigermaßen gut gepeelt, unnütze Hautschüppchen werden auch tatsächlich halbwegs entfernt, aber da die Seife lauter natürliche Zitrussäuren enthält, kann man ein Austrocknen der Haut hier nur schwer vermeiden und eine nachfolgende Feuchtigkeitspflege ist unerlässlich. Vom leckeren Zitrusduft bleibt leider nicht besonders viel auf der Haut zurück, man duftet also hinterher nicht wie ein verführerischer fruchtiger Orangenhain, sondern nur ganz leicht süßlich und auch dieser Zustand ist nicht dauerhaft.

Mein Fazit:
Als Peeling finde ich die Sexy Peel Seife lediglich mittelmäßig, weil man so extrem aufpassen muss die Haut mit den harten großen Peelingschalen nicht zu sehr zu irritieren oder aufzukratzen. Etwas kleinere Partikel hätte ich wirklich brauchbarer gefunden, da selbige sich bei weitem nicht so kratzig anfühlen. Als reinigende Duschseife  kann ich dieses Produkt auch nicht wirklich empfehlen, denn wie jede andere Seife auch, trocknet sie die Hautpartien extrem aus und stört den PH-Wert. Den Duft der Seife finde ich zwar unschlagbar und sie ist morgens auch ein toller Muntermacher, aber die Pflegewirkung ist mir bei diesem Produkt einfach zu gering. Definitiv kein Nachkaufprodukt für Leute mit trockener Haut und alle Duschgel-Verwender. Leute die auch sonst Seifen zum Duschen verwenden können sich die Sexy Peel Seife auf jeden Fall mal ansehen...

Was ist euer liebstes Peeling? Verwendet ihr Seife oder Duschgel zum Duschen?

Preis bei Lush Austria:
Sexy Peel Seife - 100g - 5.90€

Kommentare:

  1. Danke fürs reviewen und vorstellen. Ich bin mehr für Duschgels zu haben, wollte auch schon mit Seife duschen, aber irgendwie war mir das dann doch nicht so sympathisch wie mit Gel.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die aufführliche Review!
    Ich mag keine Seifenstücke unter der Dusche ^^"
    Allgemein mag ich eh bei Lush am Liebsten die Schaumbäder ^^

    AntwortenLöschen
  3. Thanks for the comment on my blog :)

    Follow each other?<3

    http://julia-louise.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab die hier auch liegen (zum Glück wars nur ne Probe)! Hab sie 2-3 Mal zum Duschen verwendet, aber bei mir trocknet sie auch ziemlich aus :(

    Den Duft find ich super, die liegt jetzt beim Waschbecken und wir brauchen die zum Händewaschen auf :D

    Mein liebstes Peeling ist Buffy von Lush, peelt angenehm, nicht zu grob und pflegt die Haut wirklich super!

    AntwortenLöschen
  5. ich gehe oft bei lush vorbei und die seifenklumpen lachen mich eigentlich nicht wirklich an...nach deinem erfahrungsbericht werde ich mein geld wphl lieber in ein anderes produkt stecken ;)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha