Sonntag, 27. Februar 2011

Abgeschminkt mit Bio Aktiv

Bereits letztes Jahr habe ich das Aloe Vera Abschmink-Fluid aus der Bio Aktiv Serie von Garnier zum Testen zugeschickt bekommen und da ich es inzwischen komplett leer gemacht habe, möchte ich euch eine kleine Review dazu schreiben. Falls jemand diese Serie noch nicht kennt, sie ist zwar von Garnier, aber bei allen Bio Aktiv Produkten handelt es sich um zertifizierte Naturkosmetik, die weder schädigende Parabene, noch böse Silikone, oder künstliche Farb- bzw. Duftstoffe enthält und ebenso auf den Einsatz von Mineralölen verzichtet.

Versprechen:
"Garnier Bio Aktiv Abschmink-Fluid ist ein zertifiziertes  Naturkosmetikprodukt. Angereichert mit natürlicher Aloe Vera entfernt es gründlich Unreinheiten und Makeup von Gesicht, Augen und Lippen - ganz ohne Reiben. Für eine reine und makellose Haut. 
Unsere Produkte sind kontrollierte Naturkosmetik - zertifiziert durch die unabhängige Organisation EcoCert. Unsere Formeln bestehen mindestens zu 95% aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs. Unsere Formeln sind auch für sensible Haut geeignet. Ohne Parabene, ohne Silikon, ohne synthetische Farbstoffe, ohne Mineralöle."

Design: 
Das Fluid wurde in einer weißtürkisen flachen Plastikflasche abgefüllt und mit jeweils einem bedrucktem Aufkleber auf Vorder- und Rückseite versehen. Zwei angeschnitte frische Aloeblätter  besprüht mit einigen dekorativen Wassertropfen sorgen auf der Frontseite für Aufmerksam, während das hintere Pickerl eine ausführliche Produktbeschreibung, sowie alle Inhaltsstoffe auflistet. Nach Informationen, wie man das Produkt selbst nun genau anwenden oder dosieren soll, sucht man hier aber leider vergeblich.

Abschmink-Fluid: 
Beim Fluid selbst handelt es sich um eine durchsichtige klare Konsistenz, die sich genau wie herkömmliches Leitungswasser verhält und auch wirklich so aussieht. Einzig und allein der typisch basische Duft der Flüssigkeit, mich errinnert das Ganze total stark an Seifenblasenlauge aus Kindertagen, verrät den Makeup Entferner. Falls man ein paar Tropfen des Fluids zwischen den Fingern verreibt, bemerkt man ebenfalls den leicht basischen Charakter der Textur.

Anwendung: 
Gerade weil das Fluid extrem flüssig ist, sollte man bei der Entnahme etwas aufpassen, denn wenn der Strahl beim Neigen der Flasche aus der (viel zu groß bemessenen) 4 Millimeter Öffnung schießt, landet entweder einiges an Textur irgendwo neben dem Wattepad, oder das Pad hat sich dank wahren Unmengen an Flüssigkeit total triefend nass vollgesogen. Ich persönlich habe es kein einziges Mal geschafft, die Textur einigermaßen gleichmäßig und halbwegs kreisförmig aufs Pad zu bringen und ich vermute eben, dass dieser Effekt auf die riesige Öffnung zurückzuführen ist, da dieses Problem bisher noch bei keinem anderen Makeup Entferner je aufgetreten ist.
So, falls man das Fluid nun erfolgreich auf ein Wattepad gezaubert haben sollte, kann man mit dem eigentlichen Makeup-Reste-Beseitigen beginnen. Da es sich bei diesem Produkt nicht nur um einen reinen Augenmakeup Entferner handelt, kann damit eben auch das ganze Gesicht bearbeitet werden.
Egal an welcher Stelle im Gesicht man den Entferner anwendet, er ist super hautverträglich, irritiert keineswegs und brennt auch nicht falls mal versehentlich etwas der Flüssigkeit im Auge landen sollte. Viele Entferner reizen die Augen ja total arg, aber diese Variante ist tatsächlich so mild, dass hier wirklich nichts böses passiert.
Durch die basische Textur gleitet der Entferner relativ einfach über die Haut und zwar vollkommen ohne einen widerlich fettigen Ölfilm zu hinterlassen, was natürlich auch bedeutet, dass keine Feuchtigkeit rückgespendet wird! Der Seifenblasenduft der Flüssigkeit verschwindet übrigens kurz nach der Anwendung von selbst und ist danach nicht mehr wahrnehmbar. 

Wirkung und Ergebnis: 
Alles was flüssige Foundations, Mousse Makeups, gepresste Kompaktpuder, Rouge, sowie  sämtliche Mineral- oder Puderlidschatten angeht, entfernt dieses Produkt sehr schnell und meiner Meinung nach auch ziemlich effektiv. 
Für nicht wasserfestes Augenmakeup, wie wasserlösliche Mascaras oder Eyeliner, muss man definitiv ein paar mal mehr übers geschminkte Auge reiben. Flüssige Lidstriche und auch Kajal lassen sich auf jeden Fall beim mehrmaligen Drübergehen gänzlich entfernen, aber bei schwarzer Wimperntusche müsste man schon nochmal zusätzlich mit einem getränkten Wattestäbchen Nacharbeiten, damit auch wirklich alles komplett weg ist. Diese Prozedur erspare ich mir aber meistens (pure Faulheit), was bedeutet, dass ich etwaige minimale Mascarareste am nächsten Morgen vom Unterlid abwischen muss. 
Was alle wasserfesten Produkte angeht, braucht man es mir diesem Entferner erst gar nicht versuchen, denn es scheint kein Öl und auch kein anderer ähnlich wirksamer Stoff enthalten zu sein, der das Potential hätte eine Waterproof-Textur auch nur im weitesten Sinne irgendwie anzulösen. Falls man also tatsächlich ein wasserfestes Augenmakeup tragen sollte, der Bio Aktiv Entferner wird das Zeug garantiert nicht Abschminken! Meine wasserfeste Wimperntusche konnte er nicht mal nach 5 minütigem Wischen abmachen...
Zum Entfernen von Foundations etc. finde ich dieses Produkt wirklich genial, denn für meine zickige Gesichtshaut (ich bekomme selbst auf normale Mischhaut-Cremes arge Unreinheiten) ist dieses absolut ölfreie und zugleich sehr milde Fluid wirklich eine Wohltat. Kombiniert mit einem ganz leicht pflegenden Feuchtigkeitsfluid finde ich diesen Entferner wirklich klasse, da mein Teint so merklich weniger Unreinheiten produziert als im Normalfall.

Haltbarkeit: 
Verwendbar für 6 Monate. 
Fast täglich angewendet, komme ich mit einem Fläschchen auch ungefähr ein halbes Jahr über die Runden, also genau der Zeitraum, nachdem man die Flasche hygienebedingt austauschen sollte. 

Fazit: 
Absolut toll zum reinen Abschminken des Teintbereiches (Foundation), vor allem für Leute die ebenso Mischhaut haben und auf fetthaltige Produkte normalerweise sehr schnell mit bösen Unreinheiten reagieren. 
Für nicht wasserfeste Schminke kann ich den Entferner wirklich nur dann empfehlen, wenn euch mehrmaliges Drüberwischen nichts ausmacht, denn das Versprechen "ganz ohne Reiben" wird hier sicherlich nicht eingehalten. Mir persönlich ist es in diesem Fall nicht so wichtig, dass nicht alles beim ersten Wisch komplett verschwunden ist, denn der Entferner punktet wirklich mit seiner tollen Verträglichkeit am (und gegebenenfalls auch im) Auge.
Wenn ihr überwiegend wasserfeste Produkte verwendet, dann werdet ihr mit diesem Produkt nichts anfangen, denn der Entferner kann die wasserfesten Formeln definitiv nicht auflösen! 


Habt ihr auch schon etwas aus der Bio Aktiv Reihe ausprobiert? Wenn ja, würde ich mich über eure Erfahrungen in den Kommentaren sehr freuen! 

Preis bei DM Österreich:
Abschmink-Fluid - 200ml - 4.95€

Kommentare:

  1. Ich hab mi das Produkt auch mal letztes Jahr gekauft, allerdings nur 3 oder 4 Mal verwendet, da ich überhaupt nicht zufrieden war. Lidschatten, Mascara, Kajal und andere Schminkprodukte habe ich überhaut nicht runter bekommen, sodass ich vorher immer erst mit Reinigungstüchern drüber musste, um das grobe zu entfernen. Selbst dann war ich mehr als unzufrieden, sodass ich mir bereits nach wenigen Tagen ein neues Abschminkprodukt gekauft habe, mit dem ich super zufrieden bin

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte bisher noch nichts von der Reihe.
    Danke Dir fürs Vorstellen und Deine ausführliche Review; sehr hilfreich.
    VLG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Mhh das hört sich ja nicht so gut an. Ich suche im Moment einen guten AMU-Entferner, aber der wird es nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze bereits meine 2. Flasche von dem Abschmink-Fluid. Finde es sehr praktisch, dass man es auch als AMU-Entferner benutzen kann. Für meine nicht-wasserfeste Mascara reicht es völlig. Ich benutzte das Fluid aber nicht alleine zur Reinigung sondern es erledigt eher die "Vorwäsche". Danach wird dann noch mit dem physiologischen Reinigungsgel tiefengereinigt und danach mit dem Alterra Tonic Aloe Vera geklärt. Fertig.

    Ich hatte aus dieser Garnier Reihe auch mal den eigentlichen AMU-Entferner...bis mich jemand darauf aufmerksam gemacht hat, dass dieser exakt dieselben INCIS wie das Fluid enthält, weniger drin ist aber mehr kostet. Kundenverorsung tooootal. Den kaufe ich jedenfalls nicht mehr. Dem Fluid bleibe ich erstmal treu.

    AntwortenLöschen
  5. @Sternchen: Ich finde das Abschmink Fluid für den Teint wirklich klasse und ein dezentes AMU kriegt er allemal weg.
    Man muss halt immer bedenken, dass das Fluid eher fürs Gesicht gedacht ist und eben nicht speziell für die Entfernung von Augenmakeup.
    Ich weiß, dass es auch einen speziellen AMU Entferner aus dieser Reihe gibt, aber über selbigen hab ich noch nichts positives gehört. Falls bei beiden Produkten wirklich die gleichen Inhaltsstoffe im selben Verhältnis drinnen sein sollten, dann finde ich es eine Frechheit, für weniger auch noch mehr zu verlangen!!!
    Das Fluid verwende ich übringens auch meist nur zum Vorreinigen, außer ich bin abends wirklich so erledigt und lustlos, dann muss es auch als Reinigung herhalten! Trotzdem bekomme ich in beiden Fällen keine Unreinheiten davon.

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab mir vor kurzem den AMU-Entferner aus dieser Serie geholt, da ich gerne einen flüssigen AMU-Entferner mit guten Inhaltsstoffen wollte. Bisher habe ich ihn noch nicht getestet, habe aber nur Gutes darüber gelesen. Leider finde ich den Preis mit 5,50 Euro bei dm-Ö wirklich heftig (bei Bipa 5 Euro, bei Müller nicht gesehen). Falls das Abschmink-Fluid wirklich dieselben INCIs haben sollte, darf das das nächste Mal mit, wenn ich damit zufrieden bin. Das Fluid gibt's nämlich auch bei Müller um ungefähr 4 Euro.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha