Donnerstag, 19. August 2010

Rouge Flirt Attack

Eines meiner absoluten Lieblingsprodukte ist das geniale Flirt Attack Rouge von Look by Bipa, in der hübschen Farbe *Chilli N°4* und das wird auch stets nachgekauft, sobald es leer ist. Es handelt sich bei dem Produkt um ein Puderrouge-Duo, das praktischerweise gleich zwei verschiedene Nuancen enthält, die sich wunderbar kombinieren lassen, aber auch einzeln getragen gut aussehen.
Durch die seidige Textur, lässt sich das Rouge einfachst an den Wangenknochen auftragen und man kann es wirklich übergangslos mit dem eigenen Hautton verblenden. Auch die Haltbarkeit ist mit ein paar Stunden recht annehmbar, da aber sowieso ein kleines Pinselchen dabei ist, kann man auch unterwegs bei Bedarf mal schnell nachlegen.

Erhältlich ist der Blush übrigens in 4 Nuancen:
*Copper N°1*
*Nuts N°2*
*Terracotta N°3*
*Chilli N°4*
Habt ihr dieses Rouge auch schon mal ausprobiert? 

Preis bei Bipa: 
Flirt Attack Rouge - 2g - 3.99€

Nachtrag vom November 2010: Inzwischen wurde das gesamte alte Sortiment von Look geschlossen ausgelistet und gegen vollkommen neue Produkte ersetzt und somit ist diese Rouge Serie nicht mehr erhältlich.

Kommentare:

  1. ja, ich hab das auch schonmal ausprobiert... bei mir hat das aber irgendwie nur fleckig ausgesehen und hat gebröselt... *schauder* ich hab keine guten Erfahrungen damit gemacht, aber ich freue mich, dass du es für gut befindest ^^ welche Farbe ich benutzt hab, weiß ich allerdingas nicht mehr...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bevorzuge rosigere Rouge-Töne (bin ein Schneewittchen *g*) - ich liebe den rosa Ton von b:pretty, der wird auch nachgekauft, wenn er leer ist.
    Aber ich komm sehr lange mit einer Rouge-Dose aus, ich verwende das sehr dezent. :-)

    AntwortenLöschen
  3. der ist mir noch nie aufgefallen bei Bipa; muss ich wohl das nächste Mal genauer schauen ;)

    AntwortenLöschen
  4. @Lani: also zumindest Chilli wird überhaupt nicht fleckig, der hat eine sehr schöne Textur.

    @Chinda-chan: Rosatöne trag ich zwar auch gern, aber ich glaube rötlich-braune Nuancen stehen mir einfach besser und da ist die Farbauswahl bei den Flirt Attack Blushes natürlich genau passend.
    Von b.pretty hab ich noch nie ein Rouge ausprobiert... aber ich hab schon von mehreren Leuten gehört, dass die sogar recht gut sein sollen.

    AntwortenLöschen
  5. Nein noch nicht aber ich hoffe, dass ich es mir in Wien schonmal angucken kann :-)

    AntwortenLöschen
  6. Schade, dass es keine Swatches gibt! :( Sieht aber sehr vielversprechend aus :D

    AntwortenLöschen
  7. Ich weiß nicht warum, aber ich gehe viel zu selten zu Bipa =)

    Ich benutze derzeit ein Blush aus der Sunlove LE von p2, ich benutze es schon seit Monaten und es will einfach nicht leer gehen, es sieht aus wie am ersten Tag! Wenns leer ist werde ich vielleicht auch eines von Look probieren ;)

    AntwortenLöschen
  8. @my private jet: Ich hätte ja gern Swatches gemacht, aber die Tester waren schon so schmuddelig und teilweise zerbröckelt, dass ich da nicht wirklich reinfassen wollte...

    AntwortenLöschen
  9. Ich wusste zwar, dass es die Flirt Attack Rouges gibt, aber so richtig angesehen habe ich sie mir noch nie. Finds toll, dass man da gleich 2 Farben hat und die auch gut getrennt sind.

    Hatte mein allererstes Rouge von meiner Mama (von Cover Girl, gabs mal bei Billa), dann hatte ich ewig "Tawny Rose" von H&M und vor kurzem hab ich mir "Flamingo" und "Pastell Rosé" von Alverde gekauft - damit dürfte ich jetzt auch länger auskommen. :) Aber Flirt Attack wird beim nächsten Bipa-Besuch trotzdem begutachtet. Das von b.pretty finde ich auch hübsch, vor allem die süße kleine Dose.

    AntwortenLöschen
  10. mist, ich hätte ihn mir fast mitgenommen, aber hab mich dann für einen gloss entschieden ^^"
    hatte leider nicht so viel zeit in salzburg ^^"

    liebe grüße

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha