Samstag, 3. Juli 2010

Eclipse...

Heute war ich auf einen kurzen Sprung bei DM und zu meiner Verwunderung hatten sie schon die neue Eclipse Collection von Essence aufgestellt und das wo es bei uns normalerweise immer halbe Ewigkeiten dauert bist die neuen LEs eintreffen.
Besonders gut fand ich, dass Essence diesmal auf herkömmliche Puder-Lidschatten verzichtet hat und sich für drei gepresste Mineral-Lidschatten-Duos entschieden hat, denn mineralisierte Eyeshadows glitzern und schimmern meiner Meinung nach immer intensiver als die normalen. Einziger Nachteil der Mineral-Lidschatten ist dass man beim Auftragen etwas mehr layern muss um die Farbe wirklich aufs Lid zu bringen, aber damit kann ich leben.
Kommen wir zu den vier Lipglossen der Kollektion und hier muss man einfach zugeben, dass sie im Fläschchen, mit ihrem verzaubernden Multi-Color-Glitzer, alle traumhaft aussehen. Am kuriosesten finde ich ja das "schwarze" Exemplar *02 Undead?*, dass aber nur einen unheimlichen aschefarbenen Hauch auf die Lippen zaubert. Sehr schön anzusehen finde ich definitiv den blutroten Gloss *01 Lunch at Cullen´s*, aber da ich keinen Anlass wüsste, wo ich so ein intensives Glitzer-Rot tragen könnte, habe ich ihn lieber im Laden gelassen.
Lacke und wieder Nagellacke, fast in jeder Essence-Kollektion finde ich ein oder zwei, die mir total gut gefallen, nur diesmal sagte mir einfach keiner zu. Den schwarzen Lack *01 Undead* musste ich mir dann aber doch genauer ansehen, weil im Moment sooo viele davon schwärmen, naja ich bin wohl kein Fan von schwarzem Lack mit pinkem Glitzer.

Absoluter Glitzeralarm herrscht beim Diamond Powder, das zwar eine böse Verlockung darstellt, weils einfach traumhaft schön funkelt, aber leider ist es für den Alltag dann doch etwas zu extrem. Was ich mich bei diesem Produkt wirklich frage: Wie soll man das Zeug auftragen ohne das hinterher die Umgebung im Umkreis von drei Metern überall mit Diamantstaub voll ist? Gekauft habe ich schließlich nur das rosa Lidschatten-Duo *02 La Push Or Forks* und den hellsten Lipgloss der Kollektion *03 Ready To Be Bitten*. Eine Review dazu folgt!

Was habt ihr euch gekauft? War euch der rote Gloss auch zu auffällig?

Preise bei DM-Österreich:
Lidschatten - 4g - 2.95€
Lipgloss - 4ml - 1.95€
Nagellack - 10ml - 1.75€
Diamond Powder - 6g - 2.45€
Glitter Eye Pencil - 1.45€

Kommentare:

  1. Ich habe mir alle drei Lidschatten gekauft, die ich mit Base aufgetragen sehr gut finde, verblendbar, haltbar, schönes Finish, für den Preis in Ordnung. Drei Lipglosse durften noch mit, den "pseudo-schwarzen" hab ich liegenlassen, aber mit den anderen bin ich hoch zufrieden. Sie kleben vor allem nicht, der Dazzling-Schimmer Effekt ist grandios, und "lunch at cullen's" sucht seinesgleichen. Traumhafte Farbe und Deckung, allerdings verläuft er bei mir ohne Lipliner. Dennoch, die Glosse sind super.
    Ich Opfer hab mir auch das Diamond Puder gekauft, frag mich net warum, ich hab keine Ahnung. Es glitzert halt, und das in extremer Natur. :D

    AntwortenLöschen
  2. Achja, Nagellacke durften natürlich auch mit, bis auf den beerenfarbenen, alle vier anderen. Test von mir folgt dahingehend auch bald.

    AntwortenLöschen
  3. Hab ich gestern auch in Leoben entdeckt...aber urghhh...so viel Glitzer, da bin ich resistent.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab mir alles gekauft bis auf den hellen Gloss (wobei ich den im Nachhinein eher gegen dne schwarzen tauschen würde, aber ich hab noch nen hellen aus der Moonlight LE ^^) und den roten Lack :D TwilightFan + Makeupsuchti...= das :D

    AntwortenLöschen
  5. ich hab mir von dieser LE gar nichts gekauft, weil mir gar nichts gefallen hat :/ besonders, weil ich nicht auf glitzer steh^^

    btw danke für dein Kommi auf meinem Blog... bei mir war der Zulu auch sofort ausverkauft :/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha