Donnerstag, 15. April 2010

Vorsicht, die Tasche ist bissig?

Zweimal musste ich hinsehen, als ich das hier auf einem Blog entdeckt habe. Ich finds irgendwie abartig, mit der Tasche fällt man garantiert überall auf. Gott sei Dank ist er nicht echt, aber trotzdem irgendwie gruselig!

Die Tasche mit dem Namen *Excessory Baggage* ist eine Arbeit der New Yorker Künstlerin Meryl Smith und wurde extra für eine Ausstellung angefertigt.


Kommentare:

  1. Wuaaah, das ist total gruselig! Auch wenn das kein echtes Tier ist, erinnert er mich an die Frauen mit toten Nerzen (mit Kopf und so) um den Hals.

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht so traurig aus ^^
    Nen Hingucker ja, schön - nein.
    Und kostet bestimmt nen halbes vermögen...
    Vielleicht sieht man ja bald Paris Hilton mit ihrer Fusshupe in der Tasche rumstöckeln xD

    AntwortenLöschen
  3. Ich find das total eklig. Wie kann mn bzw. frau so was tragen?? PFUI.

    AntwortenLöschen
  4. das ist einfach nur abartig! wie kommt man bitte auf so eine bekloppte idee? ob die wirklich jemand benutzt/benutzen würde, würde mich mal interessieren.

    AntwortenLöschen
  5. darüber hab ich auch vor ein paar wochen schon einen post verfasst und ich finds einfach schrecklich. wer will denn sowas schon haben?!

    AntwortenLöschen
  6. Uuuuuuuuuääähhhh....das geht ja mal gar nicht :( der sieht wirklich sehr gruselig aus und ich würde nicht gerne damit durch die Stadt laufen wollen!

    AntwortenLöschen
  7. SOll die echt sein? Oder hat da einer mit Photoshop gebastelt??

    AntwortenLöschen
  8. ich seh das auch so wie Clau2411!!
    das sieht total bearbeitet aus. ich glaube nicht, dass Louis Vuitton so ne Tasche machen würde... wenn man sich das genauer anguckt sieht es sehr unecht aus!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha