Montag, 12. April 2010

Gegensätze ziehen sich an...

Bei uns ganz frisch eingetroffen, die Poetry Clash LE von Manhattan, die noch ungefähr bis Mitte Mai im Handel zu finden sein wird. Wie der Name schon erahnen lässt, spielt diese Kollektion farblich mit Gegensätzen und so sticht einem, neben den zarten pastelligen Blautönen und sanften perligen Weißnuancen, kräftiges Rot sofort ins Auge.
Zwei recht unauffällige, Perfect Eyes Eyeshadow Trios gibt es in dieser Limited Edition und sie konzentrieren sich hauptsächlich auf ruhige Blau- und Weißtöne...
Das Water Effects Trio (links), gefällt mir sehr gut, es enthält neben einem schimmrigen Weiß *12K* (als Highlighter), einen hübschen Aqua-Petrolton *87X* und ein dunkleres Blau *710U*. Dieses Set ist farblich ein Traum und auch mit der Pigmentierung ist hier wirklich etwas anzufangen, denn als ich die Swatches abwischen wollte, waren die beiden dunklen Töne auch nach mehrmaligem Drüberwischen noch gut zu erkennen. Wer noch keinen Petrolton in der Sammlung hat, kann hier mit gutem Gewissen zuschlagen!
Auch beim rechten Purple Effects Trio, finden wir (schon wieder) den perligen Highlighter *12K*, darunter einen ganz leicht schimmernden hellen Fliederton *67H* und für die Lidfalte einen sehr dunkles Blau-Violett *106Q*. Das hübsche Flieder, bezaubert einen sofort, aber man muss sich darüber bewusst sein, dass dieser Ton nicht so toll pigmentiert ist und ohne Base wahrscheinlich zu vergessen ist.
Insgesamt gesehen, finde ich das Water Effects Trio etwas besser, sowohl von der Farbkombination, als auch von der Pigmentierung.
Sehr verlockend sind die beiden Tasty Lips Lipglosse, die in zwei leckeren Aromen verfügbar sind.
Der weiße, auf den Lippen durchsichtige Gloss *11F* riecht sehr sehr stark nach Vanille und mir persönlich wäre das zu süß und definitiv zu vanillig, aber das ist Geschmackssache.
Mein Favorit ist der rote Lipgloss *53O*, denn er hat einen wunderbar fruchtigen Wassermelonen-Duft und diesem kann ich einfach nicht widerstehen. Auf den Lippen ist auch dieser Gloss keinesfalls deckend, aber er macht die eigenen Lippen etwas roter und hinterlässt ein hübsches Glanzfinish. Review

Auch zwei Quick Dry 60 Seconds Nagellacke ließen sich in dieser LE unterbringen: *53O* passt wunderbar zum roten Gloss, denn sie haben beide dieselbe knallige rote Farbnuance mit koralligem Einschlag, die in dieser Kollektion als Farbtupfer auffällt und total heraussticht.
Bei dem zweiten Lack handelt es sich um einen pastelligen Fliederton *67C* und dieser Ton, den Manhattan hier gewählt hat, ist wohl eine der absoluten Trendfarben 2010, was Nagellacke angeht.
Mal sehen, ob ich mir noch einen Lack davon hole... gerade der fliederfarbene Lack, der eine Überlegung wert wäre, soll ja vom Auftrag her etwas zickig sein. :(
Den Abschluss zu dieser wirklich gegensätzlichen LE, bildet die Volcano XXL Explosive Volume Mascara, die neben echter Vulkanerde auch zahlreiche kurze Fasern enthält, die für einen noch dichteren Augenaufschlag sorgen sollen.

Mein Fazit: Eine auf den ersten Blick eher unscheinbare Limited Edition, die aber absolut alltagstauglich ist und somit lohnt sich ein kleiner Stop am Manhattan Aufsteller auf jeden Fall. Die Farben gefallen mir sehr gut, gerade das Knallrot im Wechsel mit den Blautönen, finde ich persönlich sehr reizvoll und belebend. Gibt es die LE bei euch schon? Habt ihr euch was davon gekauft?

Perfect Eyes Eyeshadow - 5g - 6.55€
Tasty Lips Lipgloss - 6ml - 2.95€
Quick Dry 60 Seconds Nagellack - 7ml - 2.25€
Volcano XXL Explosive Volume Mascara - 7.95€

Kommentare:

  1. ich hab mir die poetry clash auch angesehen und war eigentlich an dem dunkleren lidschatten trio interessiert. letztendlich hat mich aber leider nix begeistert :(
    ist vielleicht auch besser so, dass mir dezeit nur einige dinge aus der surfer babe le von essence zusagen, denn sonst werde ich ja noch arm ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir das water effects trio geholt. War im Laden auch sehr begeistert. Auf den Augen sehen die beiden dunklen Töne fast gleich aus. Leider!

    AntwortenLöschen
  3. Mich konnte davon leider auch nichts überzeugen :o)
    LG

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha