Mittwoch, 4. November 2009

Kosmetik, regelmäßig ausmisten ist angesagt!

Hallo meine Lieben!

Aus gegebenem Anlass, und weil ich selbst in letzter Zeit so einiges an abgelaufener Kosmetik ausmisten musste, will ich euch heute mal auf die Haltbarkeitsgrenzen von Mascara und Co. aufmerksam machen. Da es mir früher garnicht so bewusst war, dass auch dekorative Kosmetikprodukte ein Ablaufdatum haben, finde ich es einfach angebracht auch mal darüber zu schreiben.



Auf fast jedem kosmetischen Produkt findet ihr irgendwo das Haltbarkeitssymbol aufgedruckt, es handelt sich dabei um einen kleinen geöffneten Cremetopf, in dem eine Zahl und daneben ein M steht. Diese Zahl gibt das Mindesthaltbarkeitsdatum in Monaten an, nachdem ihr das Produkt geöffnet habt. Ich schreibe mir meistens iregndwo auf, wann ich was geöffnet habe!
Ungeöffnet müssen alle Kosmetika, laut EU-Beschluss, mindestens 3 Jahre lang haltbar sein!

Flüssig-Eyeliner: Sie laufen, genau wie Mascara, schon nach 6 Monaten ab. Ich denke, wenn sie nach einem halben Jahr keine Auffälligkeiten zeigen, und ihr sie erst ein-zweimal benutzt habt, kann man sie durchaus noch verwenden (was ja vor allem oft auf farbige Eyeliner zutrifft). Sind sie aber ausgetrocknet oder riechen schon eklig, dann tut sie lieber weg!

Flüssigfoundations: halten geöffnet meistens nur ein Jahr lang, dafür werden die meisten sehr hygienisch in Tuben oder Pumpspendern verkauft, und das Flüssig Make-Up im Spender bleibt dadurch fast keimfrei. Bei Make-Up Döschen (zB.: Mousse Make Up) ist mehr Vorsicht geboten, achtet darauf dass eure Hände (besser ist ein Spatel) absolut sauber sind, wenn ihr etwas entnehmt. Solltet ihr eure Foundation mit Pinsel auftragen, dann reinigt ihn bitte auch öfters. Verändert sich Geruch oder Konsistenz ist das Produkt abgelaufen.

Gesichtscremen, Augencremen, Körperlotionen: halten angebrochen ungefähr ein Jahr lang, beginnen sie ranzig zu riechen, oder ändert sich Farbe bzw. Konsistenz, dann bitte weg damit!

Kajalstifte: bei Kajalstiften schaut auf jeden Fall nach was der Hersteller angibt, die meisten sind aber 3 volle Jahre verwendbar. Auch hier sollte man trotzdem etwas vorsichtiger sein, da man sich das Zeug ja ans Auge, manchmal sogar direkt auf die Wasserlinie malt und das doch recht leicht zu Irritationen führen kann. Sieht die Spitze verschmutzt aus, dann würde ich den Stift vor dem Auftragen auf jeden Fall neu anspitzen, dann ist er so gut wie neu. Verändert sich die Konsistenz der Mine, oder riecht der Sift auf einmal anders, dann kauft lieber einen neuen!

Lidschatten: die meisten Lidschatten haben eine angegebene Haltbarkeit von 2 bis 3 Jahren, aber wenn man sorgfältig damit umgeht, und nicht gerade mit den Fingern darin herumschmiert und sie in trockenen Räumen aufbewahrt (bitte nicht im Badezimmer, dort ist Schimmelbildung sehr wahrscheinlich!), dann sind sie auch durchaus länger verwendbar. Sollte der Lidschatten auf einmal krümeln und sich nicht mehr gut auftragen lassen, dann ist er definitiv kaputt.

Lipliner: sind fast alle 3 Jahre lang haltbar, neu anspitzen wirkt auch hier Wunder. Riecht der Stift trotzdem gammelig, dann hat er ausgedient!

Lippenstift: Angefangene Lippenstifte kann man zwischen 6 Monaten und 2 Jahren benutzen. Generell kann man sagen, je mehr Fette oder Öle der Stift enthält, umso schneller wird er leider auch ranzig! Also wenn euer Lippenstift auf einmal komisch riecht, dann hat er seine besten Zeiten hinter sich. Solltet ihr bemerken dass ihr eine Fieberblase bekommt, dann verzichtet lieber einige Tage ganz auf Lippenstift, Lipgloss und Lipliner, sonst steckt ihr euch selbst immer wieder über den Lippenstift etc. damit an.

Mascara: üblicherweise kann man Wimperntusche maximal 6 Monate, ab dem ersten Öffnen und Benutzen, verwenden. Wenn ihr aber empfindliche Augen habt, die leicht gereizt oder entzündet sind, dann solltet ihr eure Mascara öfter auswechseln, da ja mit jedem Tuschen Bakterien/Keime über die Bürste ins Fläschchen gelangen. Verändert sich der Geruch der Tusche, oder fängt sie an zu klumpen, dann ab in den Müll damit!

Nagellack: ist von Hersteller zu Hersteller sehr verschieden, ich entsorge ihn, wenn er sich nicht mehr gut auftragen lässt.

Parfum: haltet meistens 3 Jahre, durch den relativ hohen Alkoholanteil, kann man es aber auch länger benutzten. Verändert sich der Duft gehört aber auch Parfum definitiv weg!

Puder: Kompaktpuder hat fast immer eine Lebensdauer von 2 Jahren, ihr solltet aber auf jeden Fall darauf achten, euren Puderpinsel etc. regelmäßig zu reinigen. Krümelt der Puder plötzlich extrem ist er meist verdorben.

Reinigungsmilch: ist sehr sehr lange haltbar, wenn euch irgendwelche Veränderungen auffallen, dann ist sie doch abgelaufen.

Reinigungswasser: ist meist sehr lange haltbar, da in fast allen Fällen Alkohol enthalten ist. Riecht das Wasser seltsam, dann würde ich es nicht mehr verwenden.

Rouge: Auch die meisten Rouge halten angebraucht 2 Jahre, und auch hier sollte man stets einen sauberen Rougepinsel verwenden (ich wasche meinen einmal pro Woche mit Babyshampoo aus), damit möglichst wenig Keime verteilt werden. Die Aufbewahrung in trockenen Räumen wird auch hier angeraten. Krümelt oder schimmelt das Rouge, dann entsorgt es bitte.

So noch einige allgmeine Tipps:
  • kauft eher kleinere Mengen ein, die ihr auch verbrauchen könnt
  • achtet immer darauf, dass eure Kosmetika gut verschlossen sind
  • vermeidet dass unnötiger Schmutz in eure Kosmetik kommt
  • säubert regelmäßig eure Pinsel, Applikatoren, Schwämme...
So ich hoffe ihr könnt damit was anfangen,
lg Samantha

Kommentare:

  1. wow da hast du dir ja richtig viel mühe gegeben. das stimmt aber, ich achte auf sowas leider auch viel zu wenig :/

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Eintrag,vieles war mir gar nich bewusst und ich hab gar nicht drauf geachtet,hab immer nur die Sachen weggeworfen wenn sie vertrocknet warn oder leer :/

    AntwortenLöschen
  3. Oh man. Gut, dass du das mal erwähnst. Kosmetik könnt ich auch mal wieder ausmisten. Kenne ich leider auch nur sehr gut..

    Danke, dass du dir soviel Mühe gemacht hast! Achja, und im Übrigen auch ein großes Danke für deine Teilnahme an meinem Gewinnspiel! Viel Glück! :)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr nützliche Tipps. Werde in den nächsten Tagen gleich mal schauen, was ich alles wegwerfen kann...

    AntwortenLöschen
  5. Samantha, ich finde Deinen Blog sehr schön, deshalb nominiere ich Dich für den herumgeisternden Kreativ-Blogger-Award:
    http://2.bp.blogspot.com/_gl-7OtNJIg4/SvNbY1fhVmI/AAAAAAAAA0U/Sth1y_tnIZs/s1600-h/Award.jpg

    AntwortenLöschen
  6. Kann mich den Anderen nur anschließene- super, dass du darauf Aufmerksam machst!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Meine Güte! So was schönes! Ein perfektes Blog für richtige Mode Damen. WEnn Sie noch so was interessantes finden möchten, dann gucken Sie hier https://gutscheinlike.de/kategorien/kosmetik-gesundheit-gutschein . Pflege, Kosmetik, Beauty – das gehört zum Alltag einfach dazu. Und schon lange ist dies nicht mehr nur eine Domäne der Frauen, denn auch viele Männer legen immer mehr Wert auf ein gepflegtes Äußeres. Doch natürlich haben hochwertige Kosmetik und Gesundheit Produkte Ihren Preis. Auch, wenn man diesen Preis gern in die Schönheit investiert, sollte man dennoch kein Geld verschenken und einen Kosmetik und Gesundheit

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♥

Fragen beantworte ich, sobald es mir möglich ist, in den Kommentaren.

To all international visitors: english comments are welcome!

Liebe Grüße Samantha