Samstag, 24. Juni 2017

Under the Sea! | Douglas Home Spa - Seathalasso - Eau de Toilette

Schon länger habe ich hier auf dem Blog keinen neuen Duft mehr vorgestellt, also wird es höchste Zeit dafür, gerade weil ich von meiner brandneuen Errungenschaft auch absolut begeistert bin. Wie man es anhand des Fotos sowieso schon sieht, geht es um das Seathalasso Eau de Toilette von Douglas aus der Home Spa Serie. Wie bin ich zu dem Duft gekommen? Ich wurde auf Youtube letztes Jahr darauf aufmerksam und habe dann total lange überlegt ob ich es mir kaufen soll oder nicht, da ich ja wirklich noch so viele Parfums daheim rumstehen habe. Tja, schlussendlich habe ich es mir dann doch bestellt und mit dieser Entscheidung bin ich wirklich total glücklich. 

Inhalt 100ml - Preis 29.99€ - Haltbarkeit 36 Monate
  
Laut Douglas soll man dank diesem EdT Momente des reinen Wohlgefühls erleben und in ein Meer aus purer Entspannung eintauchen. Beschrieben wird Seathalasso als aquatisch-balsamische Komposition, die die milde Frische des Meeres mit den sinnlich warmen Noten von weißem Moschus und Zedernholz vereint. Mit aquatisch frisch, Moschus und Zedernholz kriegt man mich ja immer, da ich solche Noten einfach total vergöttere. Anmerken möchte ich, dass dieser Bericht nur das neue Seathalasso behandelt und ich die alte Vorgänger-Version leider nicht kenne. Vor einigen Monaten hat Douglas nämlich sowohl den Duft des EdTs als auch das Design des Flakons verändert, was natürlich einigen Liebhaberinnen der alten Version verständlicherweise nicht so zugesagt hat. Neuerungen dieser Art mag ich ehrlich gesagt auch nicht, vor allem wenn man seinen absoluten Lieblings-Duft gefunden hat und dann wird die Formulierung einfach geändert.

Das EdT kommt in einem türkis schillerndem Karton, der wirklich gut zum Thema Meer passt. In einem zylindrischen schweren Glasflakon mit eingearbeitem Farbverlauf von Türkis zu Transparent befindet sich schließlich der Duft. Die türkise durchsichtige Kappe des Flakons lässt sich einfach abziehen und gibt den eigentlichen silbernen Sprühknopf frei. An der Oberseite der Kappe ist zwar eine dekorative blaue Koralle aufgedruckt, aber die gesamte Aufmachung dieser Duftversion 2.0 kommt einfach nicht an das alte Design heran, wo echte Muscheln im Deckel eingelassen waren. Sehr schade dass man diese wunderbare Idee einfach aufgegeben hat, denn der alte Flakon war wirklich wunderschön.

Nun aber zum neuen Duft, der mir trotz allem außerordentlich gut gefällt. Sprüht man Seathalasso frisch auf duftet es erstmal sehr herb und gleichzeitig aquatisch frisch, ein recht ungewöhnliches Aroma an das man sich erstmal gewöhnen muss. Dieser herbe Charakter verfliegt aber imnerhalb weniger Minuten und zurück bleibt ein super angenehmer Duft, immer noch leicht aquatisch, aber zugleich auch etwas zitronig spritzig und sehr weiblich durch den Moschus und holzig durch die Zedernholznote. Ein, zwei Spritzer des EdTs reichen absolut aus um gut aber für andere nicht erstickend einparfumiert zu sein, wobei ich Seathalasso gerne an den Armbeugen auftrage, sodass man selbst über den Tag auch immer wieder etwas davon wahrnimmt.
Für mich ist dieser Duft ein absolutes Sommerparfum, dass ich tagsüber und auch abends gerne trage. Passt gut zu allen möglichen Anlässen, da es nicht zu chic ist und kann auch im Büro gut getragen werden.
Wie gefällt euch das neue Seathalasso? Besitzt ihr vielleicht sogar die alte und die neue Version? Ich würde mich über eure Rückmeldung sehr freuen?

Mittwoch, 21. Juni 2017

Sanfte Gesichtspflege | Essentials by Artistry - Moisture Cream

Artistry hat ja erst vor kurzem die neue Essentials by Artistry Serie herausgebracht, mit einfachen Basis Hautpflegeprodukten, die zum Großteil mit natürlichen Pflanzenextrakten arbeiten. Prinzipell besteht die Serie aus einem Gel-Reiniger, einer leichten Lotion, Abschminktüchern und einer Feuchtigkeitscreme. Heute soll es auch genau um diese Moisture Cream gehen, die ich inzwischen ausgiebig getestet habe. 

Samstag, 17. Juni 2017

Abgeschminkt! | Artistry - Essentials - Makeup Removing Wipes

Normalerweise schminke ich mich ja allabendlich mit Mizellenwasser oder einem ölhaltigen Makeup Entferner ab, aber wenn es mal schnell gehen soll und ich nicht so viel Zeit habe, benutze ich hin und wieder auch mal ein Abschminktuch. Ganz nach dem Motto: heute gönne ich mir mal etwas. Vor kurzem hatte ich die neuen Makeup Removing Wipes, gemacht von Essentials by Artistry, in der Post und musste diese selbstverständlich gleich ausprobieren. Man muss dazusagen, dass ich bei Abschminktücher immer sehr vorsichtig bin, da ich nicht alle vertrage und von manchen eben extreme Hautunreinheiten bekomme. Mit diesen Tüchern bin ich aber sowas von zufrieden, da sie die Haut beinahe rückstandslos vom Tagesmakeup befreien, nicht austrocknen und zudem keine zusätzlichen Unreinheiten hervorrufen. 

Mittwoch, 14. Juni 2017

Cremiges Vergnügen | Nivea - Creme Oil Perles - Kirschblüten-Duft & Ylang Ylang-Duft

Unter der Dusche probiere ich ja gerne die unterschiedlichsten Duschprodukte aus, wobei es im Sommer gerne auch mal etwas blumiger und fischer sein darf. Passenderweise sind letzte Woche bei mir zwei neue Pflegeduschen von Nivea eingetroffen, genauer gesagt die verführerischen Creme Oil Pearls in den Sorten Kirschblüten-Duft und Ylang Ylang-Duft. Da ich so neugierig darauf war, musste ich die beiden natürlich gleich ausprobieren und ich bin wirklich ganz hin und weg...